Was wird hier geboten?

Nach mehr als vier Jahren, in welchen ich viel Zeit und Arbeit in diese Seite gesteckt habe, habe ich beschlossen am 31.12.2011 meine Aktivitäten hier zu beenden.
Meine Texte und Berichte werden nun auf meiner Internetseite: www.mariowalz.de veröffentlicht. Hier gibt es auch viele positive Nachrichten über die momentane Entwicklung der Menschheit und viele Berichte über Gemeinschaften und freiheitliche Projekte.
Wer Interesse an dem zweimal im Monat erscheinenden Newsletter hat, möge sich bei mir melden : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Internet Seite www.parallel-gesellschaft.net sollte der Beginn einer großen Sache werden. So mein damaliger Plan.. ;-)
Und obschon sie vielleicht zu früh gestartet war, die Zeit noch nicht reif war und sie momentan noch auf "Eis" liegt, bin ich nach wie vor davon überzeugt, dass das Konzept einer parallelen Gesellschaft ein wichtiges Konzept für die kommende Zeit sein wird. Wie wir das jetzige System unterwandern, indem wir unsere Ambitionen und Taten auf eine parallele Realität konzentrieren, habe ich in meinen Berichten und Büchern beschrieben.

Folgend nun mein Konzept für die Internetseite Parallel-Gesellschaft.net und das, was daraus entstehen könnte:

 

Logo PGNET
PGNET map

 

 

 

 

Der Sinn dieser Internetseite ist das Finden, Unterstützen und Vernetzen von Menschen, die spüren, dass das momentane System weder genug individuelle Freiheiten noch sinnvolle Lösungsansätze für die notwendigen Veränderungen anbietet.
Hier können sich jene Menschen finden und treffen, die anders denken. Ob sie nun politisch, religiös, spirituell, allgemein gesellschaftlich oder ökologisch andere Ideen und Vorstellungen des Miteinanders haben: Hier gibt es die Möglichkeit Gleichgesinnte zu finden.
Parallel-Gesellschaft soll aber nicht noch eine weitere, rein virtuelle Vernetzung anbieten. Hier sollen reale Kontakte geknüpft werden, Veranstaltungen und weiterführende Treffen organisiert werden und tatsächliche Veränderungen angegangen werden. Hier sollen Gemeinschaften gegründet und rechtlich legale Auswege angeboten werden, um eine neue Welt zu gründen.
Die jetzt notwendige Veränderung muss vom Einzelnen aus gehen. Denn eine wahrhaftige und nachhaltige Veränderung kann nur in den Herzen der Individuen beginnen, die den Wechsel verursachen.

Dabei geht es um gnadenlose Selbstverantwortung, und um eine authentische Lebensweise, die Lügen und taktische Spielereien nicht mehr benötigt. Momentan wird auch in wissenschaftlichen Kreisen erkannt, dass wir nicht von unserer Umwelt zu trennen sind. Dass wir selbst die Ursachen legen für unsere Erlebnisse und Erfahrungen.
Der erste Schritt ins Paradies beginnt mit der Selbsterkenntnis. Das Erkennen und Bearbeiten der eigenen Blockaden und Probleme führt zu der Veränderung, die wir uns wünschen. Und die zunächst in unserem eigenen Leben beginnen muss.

Um auf diesem Weg des Frei–Werdens unterstützt zu werden, um Auswege und Hilfe anzubieten und um Lösungswege aufzuzeigen, die es bereits gibt, ist diese Internetseite entstanden. Hier hilft jeder dem anderen. Und über das Erkennen der Eigenverantwortung hinaus, entdecken wir gemeinsam, wie wir es schaffen, eine Welt zu errichten, die es zu leben lohnt.

Eine starke Gemeinschaft ruht auf den Schultern ihrer Individuen. Das individuelle Dasein auszuleben und dann in einer liebevollen und mitfühlenden Weise in das Gemeinsam-Sein einzubringen ist ein Weg, der hier unterstützt werden soll.

 

Die Internetseite ist in mehrere Rubriken unterteilt:

* Community

* Berichte

* Gute Nachrichten

* Magazin

* Business

* Marktplatz

* Leben in der neuen Welt

 

 

Details:

Logo PGNETxs* Community

Hier hat der User die Möglichkeit sich anzumelden und seine individuellen Daten hochzuladen.
Dazu beschreibt er sich selbst, seine Lebensweise, seine Visionen, seine Stärken und Fähigkeiten. Des Weiteren gibt es Raum für Interessen und Notizen. Fotos und persönliche Links vervollständigen das Profil.
Im Profil gibt es eine Freundesliste und ein Matching-programm findet Menschen mit denselben Interessen.
Nachrichten und ein Forum geben Raum für geselliges Miteinander.

 

Logo PGNETxs* Berichte

Hier erscheinen Berichte und Texte, die von ausgewählten Autoren kommen und aktuelle Entwicklungen beschreiben.
Des Weiteren haben die User hier die Möglichkeit ihre persönlichen Erlebnisse zu erzählen.
Rubriken:

-      Berichte zur Zeitqualität
-      Wege zum eigenen Glück
-      Erfolg haben
-      Unerklärliche Phänomene
-      Individuelles Leben
-      Freiheit
-      Vertrauen

 

Logo PGNETxs* Gute Nachrichten

Hier finden sich „Gute Nachrichten“ von www.mariowalz.de  Monentan noch hier zu finden:   Good News
Aktuelle Entwicklungen, faszinierende Erfindungen und grundlegende Erkenntnisse von Mensch und Wissenschaft in den verschiedensten Bereichen, die normalerweise kein Forum haben.
Rubriken:

- Gesellschaft
- Tierwelt
- Natur und Umwelt
- Freie Energie
- KFZ-Technologien
- Science Fiction wird wahr
- Neu- und Weiterentwicklungen
- Sinnvolle Erfindungen
- Körper und Gesundheit
- Krebs, Aids, Malaria und Impfung
- Psyche
- Bewusstsein und Lebenshilfe
- Spiritualität
- Unerklärliche Phänomene
- Meditation
- Bildung
- Kind und Erziehung
- Herausragende Menschen
- Politik
- Alternative Gesellschaftssysteme
- Alternative Theorien zu wissenschaftlichen Dogmen
- Kunst und Kultur
- Lustiges und Abstruses

Aufklärung zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen

PG.net – TV

Verlinkung zu anderen Seiten:

- Freie Energie
- Besondere Menschen
- Besondere Filme
- Spiritualität und Bewusstwerdung
- Quantenmechanik und Dimensionen
- Medizinisches und alternative Heilmethoden
- Ernährung
- Die menschliche Geschichte und Evolution
- Klima und Chemtrails
- Unerklärliche Phänomene
- Aufdeckung politischer Machenschaften
- Systemfrage
- Wahre „Verschwörungstheorien“
- Geld und Grundeinkommen
- Verrücktes, Fotos und Kunst
- Partner

 

Logo PGNETxs* Magazin

Hier werden Bücher, Filme, Musik und geprüfte Produkte beschrieben und vorgestellt. Die Informationen kommen von den Usern, werden aber vor der Veröffentlichung überprüft.
Keine Werbeplattform. Es geht darum zu inspirieren und zu unterstützen.

Vernetzung aller Institutionen, Stiftungen und Neuentwicklungen
Aufbau eines weltweiten Netzes andersdenkender Menschen, Institutionen und Firmen.
Bereits bekannte und in ihrem Bereich arbeitende Veränderer,
die man ins Boot holen könnte..

 

Logo PGNETxs* Business

Hier dürfen sich Firmen, Organisationen, Unternehmen und Dienstleister vorstellen. Es können auch Produkte angeboten werden.
Die Werbung hier ist aber kostenpflichtig.
Rubriken:

Unternehmen
Dienstleistung (Anbieten und Finden)
Produkte
Jobs (Anbieten und Finden)
Kooperation
Crowdfunding

 

Logo PGNETxs* Marktplatz

Hier werden die verschiedensten Dinge angeboten oder gesucht.
Rubriken:

Seelenpartner (Anbieten und Finden)
Tauschbörse (Anbieten und Finden)
An- und Verkauf (Anbieten und Finden)
Veranstaltungen und Projekte

 

Logo PGNETxs* Leben in der neuen Welt

Hier werden die tatsächlich schon möglichen Projekte angezeigt und vorgestellt.
Rubriken:

Gemeinschaften (Anbieten und Finden)
Ausstieg aus dem System
PG.net – Der Verein
Visionen und Ziele:
Gesundungshäuser – Bildungs- und Erziehungszentren – Institut für authentische Lebensführung – Forschungsinstitut - Lebenshäuser

 

 

 

 

Logo PGNET

 

 

Entwicklungen, die aus der  logo parallelgesellschaft 2014 entstehen werden:

 

Logo PGNETxsVernetzung
Vernetzung aller bereits existierenden Institutionen, Stiftungen, Firmen und Neuentwicklungen, die für die neue Zeit aktiv sind.

Logo PGNETxsForschungsinstitute
Forschung für freie-Energie-geräte
Forschung paranormaler Phänomene

Logo PGNETxsVerlag
Bücher – Magazine - Spiele

Logo PGNETxsVeranstaltungen
Kongresse, Festivals, Parties zum Thema Freiheit, Autarkie und gelebte Spiritualität

* Musikfestivals mit Bands, die etwas zu sagen haben:   Kilez More – Farin Urlaub – Fehlfarben – MUSE -
* Kongresse.
Zu verschiedenen Themen werden Kongresse gestaltet, bei welchen vor allem den gemeinsamen Nenner aller Gruppen und Vereine gefunden werden soll, um zu erkennen, dass alle individuellen Ideen in Toleranz nebeneinander existieren können. Auf dass wir uns gegenseitig bereichern und die Evolution unserer Gesellschaft initiieren.
Verschiedenste Lehrer und Wissende berichten über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse und Philosophien. Die Erkenntnisse der Forschungsabteilung und anderer Institutsbereiche werden hier immer wieder vorgestellt.
Alle Vorträge werden aufgezeichnet und über die PG.net Internetseite veröffentlicht.

Logo PGNETxsKompetenzzentrum Geistiges Heilen

  1. 1.Inhalt und Ziel
    Immer mehr Menschen fragen sich, warum sie ihr Leben nicht genießen können, warum sie teils chronische Krankheiten haben, die von der Schulmedizin oft nicht geheilt werden können oder warum sie nicht aus ihrer Depression oder anderen psychischen Problemen herausfinden. Und viele fragen dabei nach einem generellen Lebenssinn.
    Durch die neu entwickelten und wiederentdeckten alten Kräfte der Naturheilkunde und des geistigen Heilens werden Lösungswege angeboten, die das Gesundwerden nachhaltig einleiten und unterstützen können. Heilmethoden, die nachweislich funktionieren und dem Menschen nicht nur körperliche Gesundung bringen, sondern auch helfen seine psychische Probleme abzulegen. Und durch das spirituelle, bodenständige Lebenskonzept, in welchem diese Heilmethoden eingebettet sind, wird dem Suchenden ein Lebenssinn angeboten, der hilft, wieder Mut und Tatkraft für neue individuelle Entwicklungen zu finden.
    Viele Menschen leiden unter chronischen, körperlichen Beschwerden. Die Schulmedizin betrachtet in ihrer Diagnose oft nur den rein materiellen Aspekt. Doch es zeigt sich, dass gerade in der Erkenntnis der geistigen und emotionalen Probleme, die hinter den körperlichen Beschwerden stecken, auch die Lösung für diese Probleme zu finden ist. Das geistige Heilen erkennt diese Ursachen und kann so den Verlauf der Krankheiten erklären und durch verschiedene Methoden lösen und ändern.
    Viele Krankheitsursachen sind auf alte ungeheilte und unterdrückte oder verdrängte Verletzungen zurückzuführen. Diese emotionalen Verletzungen führen zu Traumata, die sich im Emotionalkörper festsetzen und von dort aus in den materiellen Körper hineinfließen. Diese unterdrückten und vergessenen Blockaden arbeiten heimlich und auf unbewusster Ebene. Bis man sich damit auseinandersetzt.
    Wenn diese Auseinandersetzung missachtet oder ignoriert wird, beginnt die Problematik auf die körperliche Ebene herabzufallen. Die einst geistigen Ursachen sind nun als Krankheit wahrnehmbar. Die Probleme sind fester und schwerwiegender geworden.
    Um einen Erkrankten wahrhaft zu heilen, müssen somit neben den rein körperlichen Aspekten auch die geistigen Ursachen angesehen, erkannt und geheilt werden.
    Ein langfristiges Heilwerden des materiellen Körpers kann somit nur geschehen, wenn auch der emotionale und der alles umfassende geistige Körper des Leidenden geheilt wird.
    Und auf dieser Ebene kann ein Geistheiler arbeiten. Die zugrunde liegenden Ursachen und Blockaden können erkannt, aufgedeckt und entfernt werden. Neue Lebenskraft kann eingebracht, aktiviert und verankert werden.
    Der rein körperliche Aspekt des Krankseins wird dann durch homöopathische, kräuterkundliche und andere alternativen Heilweisen unterstützt.
    Gemeinsam mit dem Hilfesuchenden können dann Wege gefunden werden, seine Lebensweise zu überdenken, passend zu erneuern und somit die alten Gewohnheiten zu verändern. Mit dem Einbeziehen des Suchenden, seinem Bewusstwerden ob der richtigen, individuellen Lebensweise und dem Aktivieren seiner Selbstheilungskräfte kann dann ein langfristiges Heilwerden in die Wege geleitet werden.
    Das Ziel jeder Heilung ist demgemäß den Suchenden in ein selbstverantwortliches, bewusstes Dasein zu begleiten, welches er fortan im Vollbesitz seiner geistigen und körperlichen Kräfte leben und feiern kann.
    Um den Menschen, die sich für diesen Heilweg öffnen, zu unterstützen, soll mit dem Kompetenzzentrum Geistiges Heilen ein Ort errichtet werden, an welchem nicht nur die körperlichen Beschwerden der Klienten und Patienten auf eine anderen Sichtweise durchleuchtet und verändert werden, sondern auch deren psychischen Probleme. Und die damit verbundenen Gedanken und Glaubenssätze, mit denen der Mensch sein Leben bestimmt und regelt.
    In einem Zentrum, in dem Heiler mit verschiedenen Methoden arbeiten, können alle Lebensebenen (Körper – Geist – Seele - Umfeld und Fremdeinwirkung) durchleuchtet werden. Der Hilfesuchende wird auf rein körperlicher Ebene behandelt, erhält Tipps für eine individuelle gesunde Ernährungs- und Lebensweise, wird durch Kräuter, homöopathische Mittel und craniosakrale Behandlungen ins materielle Lot gebracht.
    Daneben wird untersucht, welche geistigen Probleme zu seinen Schwierigkeiten geführt haben. Welche Gefühle unterdrückt und welche Verletzungen tief verborgen sind, und die aus dieser Verborgenheit heraus das Leben des Hilfesuchenden immer wieder mit den alten Problemen und Ängsten konfrontieren.
    Auf Seelenebene wird erkannt, welchen Grund all diese Erlebnisse haben und ob es auf dieser Lebensebene noch Blockaden und Probleme zu lösen gibt.
    Ein angegliedertes Wellness- Entspannungs- und Lehrprogramm rundet den Genesungsprozess des Klienten ab.
    So wird der Hilfesuchende auf all seinen Lebensebenen untersucht und behandelt. Des Weiteren erhält er wegweisende Tipps, um aus seinen Verstrickungen herauszufinden um ein bewusstes und selbstverantwortliches Dasein anzugehen.
    In der ersten Phase des Kompetenzzentrum Geistiges Heilen steht die ganzheitliche und allumfassende Heilung an Mensch und Tier.
    Weitere Schritte wären die Gründung einer Lebensschule, Erziehungshilfe und vor allem eine stabile Unterstützung hochsensibler Menschen. Kinder und Erwachsene, die in den Wirren einer materiellen Zeit ihre Sensibilität verloren haben oder darunter leiden.
    Der darauf folgende Schritt wäre der Aufbau eines großen Instituts mit Hotel, Wellnessanlagen, Parks und vielen Heilerangeboten.
    Hier würden dann die Heiler auch ausgebildet und in einer soliden, liebevollen, spirituellen und bodenständigen Weise geschult.
  1. 2.Hilfsangebote
    Wie eine Spirale aufgebaut, leiten die Angebote den Besucher vom „außen“ nach „innen“.
  2. Entspannungstechniken und kleine Events führen den Interessierten über einführende Vorträge zu den Behandlungs- und Heilsitzungen. Das Ziel ist die Selbstverantwortung des Klienten.

 

 

 spirale

 

Entspannung:

* Yoga für Erwachsene und Kinder
* Meditations- und Entspannungsabende unterschiedlicher Ausrichtung
   (dynamisch, autogenes Training, energetisch)
* Chi Gong
* Massagen
   (Ayurveda, Fußreflexzonenmassage, LomiLomi, Schwangerschafts- und
   Babymassage…)

Events:
* kleine Kongresse.
* spirituell und freiheitlich inspirierende Kleinkunst
* Konzerte
* Filmabende mit anschließender Diskussion und Verständnisgesprächen.
   Die Filme unterhalten und berühren.
* Vorträge und Info-Abende
   (Die neue Zeit und neue Energien - Seelen, Geister und andere Wesen)
   Alle Vorträge werden aufgezeichnet und über die eigene Internetseite veröffentlicht.
* Astrologie als Lebenshilfe

 

Heilangebote

* Heilpraktiker
* Akupunktur - Chiropraktik - Dorntherapie – Cranio-sakrale Behandlungen
* mediale Geistheilung - Heilung durch Channeln

* Spirituelle Lebensberatung und Wegbegleitung - Erziehungsberatung
* Geistheilung – Befreiung von Besetzungen.

Gruppenheilung

Kleine und größere Gruppen sitzen meditativ in einem Raum. In der Mitte Sandra und Mario..
Einführung und erste Mediation angeleitet, dann folgt der Energiefluss ohne Worte

 

Seminare

* „Entdecke Dein Ich“: Gedankenkräfte, Wahrnehmung und die individuelle Wirklichkeit
* Der Seelenweg
* Erziehungskurse (Elternführerschein Kooperation mit SAFE ?)

 

Vorträge und Fragestunden

* Fragestunden zu Geistigen Heilen und Spiritualität
* Fragstunden zu psychischen Problemen, Ängsten und Blockaden
* Fragestunden zu Gedanken, Glaubenssätzen und Krankheit
* Der Umgang mit Kristall- und Indigokindern
* Über das Leben, den Körper, den Geist und die Seele
* Geister und Dämonen. Dunkle Kräfte, die das Dasein beeinflussen können


Schule des bewussten Lebenswandels

Bewusstwerdung der eigenen Gedanken- und Schöpferkraft
Erkenntnis der Selbstverantwortung durch eigenes Denken und Handeln           
Förderung der Intuition durch Wiederanbindung an die eigene Seele     
Heilung von Ängsten, psychischen Blockaden, chronischen Krankheiten auf psychischer, energetischer und emotionaler Ebene
Erweckt werden:
Selbstbestimmung, Individualität, innere und äußere Freiheit

 

Sensibilität als Chance

Lebensschule für Indigo- und Kristallkinder, und hochsensible Menschen.
Viele sensible Menschen leiden unter ihrer Einfühlsamkeit. Übernehmen Ängste, Gedanken und Handlungen von anderen, fühlen sich schwach, als Opfer oder handlungsunfähig. Oder werden gar krank.
Die Sensibilität wird somit zu einem Problem für diese Menschen. Sie beginnen diese wundervolle Gabe und ihre Gefühle zu unterdrücken. Wodurch deren Leben immer problematischer wird.
Die Sensibilität ist jedoch ein wundervolles Werkzeug und eine Kraft, in der viel Potenzial steckt. Wir klären auf, wie das Leben funktioniert und welche Realitätsebenen es gibt. Sodass man mit den oft irritierenden Wahrnehmungen, die mit der Sensibilität einhergehen, klar kommen lernt. Was man kennt und einordnen kann, kann keine Angst mehr auslösen, wodurch die Wahrnehmungen und die auftretenden Gefühle klarer werden und nicht mehr in einen Leidensprozess führen. Wir klären, welche spezielle und individuelle Rolle die Sensibilität für jeden hat.
Um die Sensibilität zu unterstützen, ist es vonnöten einen starken Willen, sowie eine kraftvolle Durchsetzungs- und Abgrenzungsfähigkeit zu entwickeln. Hier stehen wir helfend und klärend beiseite.
Ebenso beleuchten wir das überaus wichtige Thema „Gut und Böse“. Nur wenn die eigene dunkle Seite erkannt und befreit ist, kann man seine Kräfte in aufbauender Weise nutzen. Und die Sensibilität in kraftvoller Freiheit und Stärke leben.

 

Ausbildung zum Geistheiler

* Ausbildung zum Schamanen der neuen Zeit, Geistheiler, Jenseitskontakter


  1. 1.Organisationsstruktur

Der innere Kreis
Die hier angeführten Menschen, geben ihre Kraft, Liebe und Energie für das Projekt. In erster Linie steht NICHT das Geld-Verdienen, sondern dass jeder seine ganz eigenen Talente und Fähigkeiten in einen Pool wirft, aus dem Wissen, Heilung und Bewusstwerdung zu den suchenden Menschen fließt. Heißt, dass das Geistheilerzentrum eine erste Stufe für eine große, vielleicht sogar weltumspannende Bewegung wird, in der geistiges Heilen und bewusstes Leben propagiert, an die Menschen herangetragen, erklärt und gelebt wird.
Idealismus sollte jeden Teilnehmer des inneren Kreises antreiben. Der herzenstiefe Wunsch der Welt und den noch unsicheren oder kranken Menschen Hilfe und Unterstützung zu schenken.
Aus diesem Grund wird es so sein, dass ein gewisser Prozentsatz der Klienten umsonst therapiert wird. Es gibt wie in der „Stiftung Auswege“ Viertagesseminare, in welchen die Kranken und Suchenden Heilung erfahren dürfen. Diese unentgeltliche Arbeit wird durch Investoren und Sponsoren finanziell unterstützt. Das wird bestimmt auch zu Sektenvorwürfen führen können, aber da müssen wir drüber stehen.
Genauso gibt es Informationsveranstaltungen, einfache Meditations- und Frageabende, die interessierten die Möglichkeit geben, das Zentrum kennenzulernen.
Diese unentgeltliche Öffentlichkeitsarbeit führt dazu, dass das Zentrum bekannter wird und zahlende Klienten heranzieht. Gemäß den Therapeuten und Heilern.


Es finden sich:
Menschen mit körperlichen Beschwerden und psychischen Problemen.
Menschen, die auf der Suche nach Ruhe und Entspannung sind.
Menschen, die ihren Lebenssinn suchen
Menschen, die ihre Talente ausbauen und selbst heilerisch tätig sein wollen.
Menschen, die von dunklen Energien und Wesenheiten belästigt werden, wie Besetzungen, Flüche, karmische Anhaftungen. Und deren Häuser oder Gebäude negativ energetisch beeinflusst sind..
Und schließlich die Beratung von Institutionen, Firmen oder Großprojekten, die für ihre Aktionen einen Blick aus einer übergeordneten Sicht benötigen.

 

Die Organisationsstruktur wird in Form eine Stiftung mit Sitz in Lichtenstein oder eines gemeinnützigen Vereins in legale Formen gebracht. Aus denen heraus die hier Tätigen bezahlt werden.
Natürlich haben die hier teilnehmenden Heiler und Therapeuten weiterhin ihre eigenen Klienten außerhalb des Zentrums.

Das Zentrum soll eine Vorstufe sein für eine Erweiterung, die ich in meiner Vision des Instituts beschrieben hab. Ein Ort mit integrierten Heilhäusern, Hotels, Park- und Entspannungsanlagen. Ein Gesundungszentrum, das ausschließlich auf geistig-natürlicher Weise den Menschen zum Heilwerden führt.




Logo PGNETDer TV-SENDER

 

Aufgabe und Absicht:

Individualität, Freiheit und Selbstverantwortung
Es ist eine neue Zeit angebrochen.

Immer mehr Menschen haben den Wunsch ihre Individualität, ihre Talente und Fähigkeiten in größtmöglicher Freiheit ausleben zu können. Nun ist ein freies gesellschaftliches Miteinander durch unzählige Richtlinien und fragwürdige Gesetze stark eingeschränkt. Viele Talente können nicht gelebt werden, weil es in der kapitalistischen Gewinnmaximierung keinen Platz dafür gibt. Zu diesen eng gesteckten äußeren Grenzen kommen all die persönlichen Begrenzungen und Ängste hinzu, die letztlich die Ursache für vielerlei Probleme sind. Denn diese Ängste und emotionalen Blockaden erschaffen eine individuelle Wirklichkeit, die den Menschen zusätzlich einschränkt, behindert, klein hält. Aber es ist möglich aus diesem System auszusteigen. Indem man durch die bewusste Beobachtung das eigene Denken und Handeln verändert, kann man eine individuelle Freiheit erschaffen, welche entsprechende Resonanzen hervorruft.

Wenn man erkannt hat, dass das eigene Denken und die durch Prägung und Gewohnheit entstandene Wahrnehmung der Menschen und Situationen, die uns umgeben, eine individuelle Wahrheit erschafft, aus welcher dann die höchstpersönliche Wirklichkeit entsteht, kann man dazu übergehen, diese ganz natürlichen Mechanismen zu nutzen, um sich selbst zu befreien. Um die individuellen Talente zu leben und in Selbstverantwortung ein Leben zu erfahren, welches auf Freiheit und Mitgefühl und einer allumfassenden Liebe basiert.

Die persönliche Befreiung, die dazu notwendige Selbstverantwortung und das mutige Handeln, um die eigenen Talente und Fähigkeiten auszuüben, sind dann nicht nur der erste Schritt für die individuelle Freiheit, sondern inspirieren auch andere Menschen. Wodurch sich eine Gesellschaft grundlegend erneuern kann. Von innen heraus.

Durch die individuelle Befreiung der in dieser Gesellschaft existierenden Menschen, kann die gesellschaftliche Freiheit erlangt werden.

Viele wissen bereits, welche Macht wir tatsächlich in unseren Händen haben. Wie sehr wir unsere individuelle Welt erschaffen und verändern können. Und wie die Bündelung dieser Kräfte zum Samen einer neuen Welt werden kann. In welcher es nicht mehr um Gewinnmaximierung und emotionsloser Ausbeutung von natürlichen Ressourcen und Menschen geht, sondern um ein Miteinander, um die Errichtung eines neuen Zeitalters. In welchem Freiheit und Autarkie zu einem bewussten Menschsein führt.

Es gibt bereits viele Lösungsmöglichkeiten und Ideen, wie dieses neue Zeitalter aussehen kann und funktionieren würde.

Wir unterstützen auf unsere Weise die sich entwickelnde Erneuerung des menschlichen Zusammenseins. Durch Vorleben, durch Inspirieren, durch Informieren, durch Anstoßen, durch Helfen und Heilen, durch Vernetzung, Forschung und Feiern des Lebens.

Die Medien sind mit die stärkste Macht in einer Gesellschaft. Sie bestimmen oft genug das Weltbild der Betrachter und beeinflussen auf unterschwelliger Weise das Denken und die Glaubenssätze der Zuschauer.

Die Kraft des Entertainments darf man jedoch nicht außer acht lassen, da sich in einem entspannten Zustand der Geist des Betrachters für neue Informationen öffnet und diese ungefiltert in das Denk- und Fühlsystem einfließen.

Bislang wurde diese Funktion bewusst oder unbewusst für das kapitalistische Angstsystem genutzt.

Wieso nicht Filme, Serien und Magazine herstellen, in welchen die positiven Qualitäten in einer spannenden oder humorvollen Weise - quasi beiläufig – dargestellt werden. Wodurch der Betrachter so nebenbei neue Impulse für sein Leben erhält. Oder neue Gedanken, die er dann bestenfalls selbst nachrecherchiert.

Auf diesem Wege können neue Entwicklungen in allen Lebensbereichen beiläufig in das Bewusstsein der Betrachter einfließen. Und die alten, oft einengenden oder böswillig manipulativen Inhalte gegen aufbauende und positive Inhalte getaucht werden.

Über Filme, Serien und TV-Magazine werden all jene, die sich auf diesem Wege Informationen und Impulse holen, in ihrem selbstbewusst werdenden Denkprozess unterstützt. Was wiederum ein schleichendes Verändern der gesamten Gesellschaft nach sich ziehen kann.

Alle Formate werden auch im Internet abrufbar sein. Die filmischen und virtuellen Informationssendungen werden auch die Teilnahme der Zuschauer mit einbinden. Wobei dies dann später aus der Virtualität hinaus zu greifbaren Treffen und Begegnungen hin wachsen wird.

Es wird ein TV-Sender gegründet, in welchem alle Themen, die zur neuen Zeit gehören, besprochen und gezeigt werden. Das beginnt bei aufklärenden Informationssendungen, die jenseits der Mainstreammedien Hintergründe aufzeigen, welche sonst nur im Internet zu finden sind.

Wichtig ist hier eine gründliche und klare Recherche.

Es gibt investigativen Journalismus, der frei und unabhängig zeigen darf, was sich tatsächlich in der Welt abspielt.

Des Weiteren gibt es aufbauende Informationssendungen. Gute Nachrichten aus aller Welt. Über Neuentwicklungen auf allen Gebieten des menschlichen Daseins. In Form von Magazinen, Interviews, Dokumentationen und Filmen. In einem Mix von klassischem TV – schrillen Internetformaten und einer offenen Zuschauernähe.

Es werden Alternativen gezeigt, die dem Zuschauer Impulse zur Selbstreflektion geben, ihm die Augen öffnen, was wirklich geschieht auf den Bühnen dieser Welt, und wie jeder durch das Befreien seiner individuellen Fähigkeiten und dem mutigen Ausleben seiner Ideale zum Pionier für eine neue, bessere Welt werden kann.

Weitere Themen, die gezeigt und besprochen werden :

  • Geld und Finanzen (Bedingungsloses Grundeinkommen... Plan B...)
  • Medizin und neue Heilmethoden (Krankheit als Weg (nach Rüdiger Dahlke) – Die geistigen Ursachen von Krankheit – alle Alternativen zu Krebsleiden – Die Wahrheit über Impfung, AIDS, ADHS und all den neu erfundenen psychischen Krankheiten...)
  • Bildungsalternativen
  • Erziehung oder Begleitung?
  • Bewusstseinsformate ( zB die aktuelle Hirnforschung)
  • Gelebte, bodenständige Spiritualität
  • Termine über Veranstaltungen, Kongresse, Treffen, Demonstrationen,
  • Bodenständig und esoterikfreie Auseinandersetzung mit Energiearbeit ( Meditation – Yoga – Geistheilung – FengShui – Erdenergien..)
  • PSY: paranormale Phänomene und Geschichten
  • Politische Sendungen, die sich nicht nur mit dem Alltagsgeschäft der Politik auseinandersetzen, sondern vor allem mit den Hintergründen. Dazu gibt es freie Informationen aus anderen Ländern, die normalerweise hier nicht gezeigt werden.

     In dieser Rubrik werden auch die klassischen Verschwörungstheorien

     ernsthaft besprochen, wie zB: Klimawandel–EU-diktatur- 9/11-
     Chemtrails...

  • Und natürlich ein vielseitiges Kabarettprogramm.
  • Zur reinen Unterhaltung werden Spielfilme und Serien gezeigt, die das Thema Freiheit, Individualität, Spiritualität und das Leben in der neuen Zeit beinhalten.

 

TV-formate

* Eine Neue Welt.

Ein TV-Magazin, das in erster Linie gute Nachrichten bringt. Dabei werden keine Nachrichten gezeigt, die aufgrund einer schlechten Nachricht existieren (zB neuer Impfstoff für AIDS), sondern ausschließlich Neuentwicklungen aus Wissenschaft, Medizin, Technik und Bewusstseinsforschung.
Hier werden auch außerparlamentarisch-oppositionellpolitische oder gesellschaftliche Bewegungen vorgestellt, die aus kleinen Gruppierungen heranwachsen, und im Sinne einer neuen Welt (Liebe, Freiheit, Selbstverantwortung) agieren.

Gezeigt werden:

  • Reportagen über neue technologische oder gesellschaftliche Entwicklungen (Benzin aus Sand – Indien ernennt den Delphin zum bewussten Wesen...), neue Schulformen, neue technische Errungenschaften.
  • Esoterikfreie Entwicklungen in der Bewusstseins- und Hirnforschung (inkl. Interviews mit zB Dr. Gerald Hüther). Über extreme Emotionalität; Intuition; Die Kraft der Meditation, Geistheilung...
  • Interviews mit Menschen, die was Aufbauendes zu erzählen haben, aber sonst kein Gehör finden.
  • Kurznews aus aller Welt;
  • „Alternative Sichtweisen“: Andere wissenschaftliche Erkenntnisse über Klimawandel, Evolution, Quantenmechanik;
  • Termine über kommende Events, Kongresse und Treffen
  • Der Mensch der Woche (Zivilcourage)

* Kaffeeklatsch

Diskussionen und neue Impulse mit Menschen, die die Welt wirklich verändern wollen.

* Bildung: Neue Schulformen

Hier werden Projekte (zB von Gerald Hüther oder Filme wie: Alphabet vorgestellt)
Des Weiteren gibt es Berichte zu emotionaler Kindererziehung und Talentfindung.

Hier könnten dann tatsächliche Projekte daraus entstehen, die dann in Schulen oder Seminaren ausgeführt werden:

  • Psycho-Stabilisierungsprojekte für Kinder
  • Gedankenschulung
  • Meditation an Schulen zur Stressminderung und Selbstfindung

* Erotik
Das Bild ist schwarz. Es werden hochwertig erotische Geschichten vorgelesen, wodurch die eigene Vorstellung wieder animier werden soll.


Eigene Fernsehserien

* Seelenwanderung

Eine Serie, die zeigt wie Seelen in ihrer lichtvollen Realität existieren und welche Abenteuer sie in ihren irdischen und außerirdischen Leben erfahren. Wozu dies gut ist und was das alles soll.

Die Folgen sind allesamt sehr spannend, aber auch humorvoll, emotional berührend. Hier wird auch gezeigt, wie sich der Mensch seine eigenen Probleme schafft und wie er daraus herauskommen kann. Die Geschichten, die es hier zu erzählen gäbe, sprengen jede Vorstellung

Gezeigt werden schrille, humorvolle, spannende, traurige und immer sehr berührende Lebensgeschichten.

Hier wird gezeigt, wie unsere Seelen via ihrer Vorstellungskraft unsere irdisch-materielle Realität erschaffen, die in einer Art realistischem Hologramm zur individuellen Wirklichkeit werden.

Man sieht dann wie eine Seele in einen materiellen Körper eingeht, um hier ein Leben nach ihrer Vorstellung zu erleben.

Es gibt hier unendlich viele Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen, die alle miteinander verknüpft sein können, da es sich immer um dieselben Seelen handelt, die sich auf unterschiedlicher Weise begegnen (Ähnlich wie in Cloud Atlas)

Interessant vor allem, weil man hier schön erklären kann, wie sehr der freie Wille, den der Mensch erhält, mit oder gegen den roten Schicksalsfaden, den uns die Seele anbietet, arbeitet. Es handelt sich hierbei nicht nur um sehr emotionsgeladene Geschichten, sondern auch um eine tiefspirituelle und psychologisch aufzeigende Handlung.

Durch die Möglichkeiten, im Computer die unglaublichsten Effekte zu zaubern, kann die Seelenwelt gezeigt werden wie sie ist: pures Licht!

Genauso können die Energien oder die anderen Wesenheiten, die uns umgeben, durchscheinend angedeutet werden...

Die Storyline bietet unendlichen Spielraum...

* Eden - die neue Welt

Wie wäre es in einer Welt zu leben, in der es bereits alles gibt, wie wir es uns in unseren kühnsten Träumen vorstellen?

Beispiele: „StarTrek“(Roddenberrys Vision) „Der grüne Planet“ und das Buch „Jamilanda“

* Ghostbusters

Dokumentationsserie: Wahre Geschichten aus der 4. Dimension

 

Eigene Spielfilme

* Die Suche hat ein Ende

Meine Biografie als Film.

* Wandelzeit

Der Weg des bewussten Wandels wird hier anhand zweier Menschen mit unterschiedlichen Beweggründen gezeigt. Sie rufen eine Bewegung ins Leben, die sich dem unterdrückenden System entzieht, indem sich die beteiligten Individuen ihrer eigenen psychischen Blockaden bewusst werden. Um sich dadurch einen persönlichen inneren Frieden zu erschaffen.

In der Erkenntnis, dass die spirituellen Kräfte und das Gesetz der Resonanz eine Ausstiegsvariante anbieten, mit der die unterdrückende Machtelite nicht rechnet, wird die Bewegung zu einem Neubeginn einer bewussteren Menschheit.

Das Entziehen durch die spirituell-energetische Erweiterung des Bewusstseins inklusive einer Erhöhung der körpereigenen Schwingung erschafft eine Art Unsichtbarkeit, die es möglich macht eine parallele Realität zu errichten. Sodass die Erde bis auf Weiteres von zwei sich nicht begegnenden Gesellschaftsformen belebt wird. Da beide auf unterschiedlichen Schwingungsebenen existieren.

Die Aussteiger werden von den Herrschern der alten Gesellschaftsordnung nicht mehr wahrgenommen.

* Die Eroberung der ERDE

Science Fiction: Die Herrscher von Marduk müssen auf die ERDE um hier Gold zu schürfen. Sie müssen dazu den Menschen verändern und aus seiner Steinzeitwelt zwangsentwickeln. Die Geschichte ist bekannt und wird hier nacherzählt. Bis deren Imperium durch eine Sintflut zusammenbricht und sie den Planeten wieder verlassen..

(nach Zecharia Sitchin)

* ICH BIN
Die Erschaffung des irdischen Seins aus der höchsten Schöpferebene heraus.

Wie das irdische Dasein erschaffen wurde.

 

 

Alte, sinnvolle und individueller Freiheit gewidmete Filme:

Bagger Vance (von Robert Redford) - Das Streben nach Glück -

Feld der Träume - Wie im Himmel - Happy Feet (tanzende Pinguine)

The Rocky Horror Picture Show – Hair - Easy Rider - Kundun

Baraka (Koyjanisquatsilike) - Ants - Whalerider

Matrix I - Antonias Welt - KUKUSHKA - DER KUCKUCK

Die Prophezeiungen der Celestine - K-Pax? ...

 

 

Dokumentationen

What the bleep do we know – Mana - The Secret - UNTERWEGS IN DIE NÄCHSTE DIMENSION – Alphabet

 

Eigene Dokumentationen

Von der Erziehung unserer Kinder im Zeitalter der Freiheit

 

 

 

 

 

21.1.2014

Ein Konzept von Mario Walz

Bornscheid 64

53809 Ruppichteroth

0172 7663077

www.mariowalz.de