Skip to main content

Gesellschaft

Die Revolution der künstlichen Intelligenz

In Episode 7 des Podcasts "Digitale Denker" diskutieren Herausgeber Markus Langemann und IT-Entrepreneur Michael Westphal die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz, insbesondere im Bereich Musik-KIs. Sie erörtern, wie moderne Systeme auf einfache Textanweisungen hin Musikstücke und Bilder von erstaunlicher Qualität produzieren können. Ein Highlight ist die Vorstellung einer KI, die in nur zwei Minuten auf Basis eines Prompts ein Musikstück erstellt. Das Gespräch beleuchtet auch ethische Fragen, die mit dem Einsatz solcher Technologien verbunden sind, und regt zum Nachdenken über die tiefgreifenden Veränderungen in Kultur und Gesellschaft an, die diese Technologien mit sich bringen könnten.
https://www.youtube.com/watch?v=vYKURRkSu28

 

Ästhetik: Die alte Architekturschule kommt wieder...

In this video we dive into architectural education. What architects learn in school largely influences what they will do later in the field. And as we all know, we face a crisis in our cities with buildings that are increasingly ugly, inhumane and alienating. The disconnect between what architects design and what our populations want, and our society needs, is an urgent issue. In this video we look at how architectural education used to be, how it is now, what the problems are, but also look at hopeful developments that are taking place all over the world. Because a true renaissance is coming in architecture education, as multiple schools start teaching the lost arts of building again.
https://www.youtube.com/watch?v=syQMTZyzqcg&t=13s

 

Ein Dorf verbietet Smartphones im öffentlichen Raum

Unterwegs sein ohne Smartphone. Wie soll das bitte gehen? Der französische Ort Seine-Port will genau das probieren – auch um für mehr Miteinander zu sorgen. Aber braucht es dafür wirklich ein Verbot? Seine-Port ist ein Dorf mit knapp 2.000 Einwohner*innen im Norden Frankreichs; es liegt nicht weit weg von Paris. Seit ein paar Tagen sorgt das Dorf für Schlagzeilen. Denn: Hier gilt ein Verbot für Smartphones im öffentlichen Raum.
https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/keine-smartphones-im-oeffentlichen-raum-verbot-im-franzoesischen-dorf-seine-port

 

Zones of Progress: The Past, Present and Future of Special Economic Zones

This documentary tells the fascinating story of Special Economic Zones: geographically demarcated areas of countries where different rules and regulations apply. There are more than 7,000 of these across the world, and they have helped shape the development path of countries as diverse as Ireland, China, and the UAE. This documentary explores how they originated, how some of the leading modern zones function, and what the future of these zones could be.
https://www.youtube.com/watch?v=n8o38hijFys

 

Was kommt nach dem Superstaat? 10.000 Liechtensteins?

Der Traum von einer neuen Hanse.
Dezentralismus, friedvolle und freiwillige Kooperation oder zentralistische Herrschaftskonzepte? Die Menschen haben die Wahl! Würden Sie die politische Führung ihres Landes gerne in die Hand des intelligentesten und weisesten aller Menschen geben? Würden Sie sich wohl fühlen, wenn dieser Mensch die Entscheidungen für Ihre Zukunftsgestaltung trifft?
https://www.youtube.com/watch?v=LN71JhCLQ7o

 

This Town PROVES We Can Still Build Beautiful Cities

Ein Video , das zeigt, dass es auch heute möglich ist, Häuser und ganze STädte zu bauen, die einfach nur wunderschön sind...
In this video we discover Brandevoort, a newly built town near Helmond, the Netherlands. Brandevoort consists of multiple parts, of which the central area, called ‘De Veste’ is inspired by fortified towns as they can be found in the province of Brabant. This town is dense and walkable, yet peaceful and surrounded by a stunning green landscape. It was also a commercial success, with many of the phases selling out with ease. Could this town be an example for developments in other countries, like the United States, England or other places? The future, second phase of Brandevoort isn’t secured however; a bold, futuristic plan is proposed that does away with the time tested, successful principles that led to earlier success.
https://www.youtube.com/watch?v=DsFEhxuqoC8&t=133s

 

Der Blickwinkel!

Laut Quelle eine "The Guardian" Werbung aus dem Jahr 1986. Deutsch vertont und etwas erweitert.
https://www.youtube.com/watch?v=RHyOhvBv54U

 

Zeugen der Vergangenheit: Der Quelle-Versandhauskatalog von 1976 / 77

Hallo Sammlerfreunde, Nach drei Monaten harter Arbeit ist es uns endlich gelungen den Quelle Katalog von 1976 / 77 zu verfilmen. Diese Folge ist wirklich wunderbar geworden und sprengt mit über 6 Stunden Laufzeit den Rahmen von allem was wir bisher gemacht haben.
https://www.youtube.com/watch?v=oJ2K19XMpXk

 

Populärkultur: Liedtexte sind zunehmend einfacher und emotionaler

Englischsprachige Liedtexte sind immer simpler gestrickt und leichter zu verstehen, auch aufgrund eines geringeren Wortschatzes – insbesondere bei Rap- und Rocksongs. Außerdem wurden die Texte tendenziell emotionaler und persönlicher, zeigt eine Studie, in der die Entwicklung in den vergangenen 40 Jahren unter die Lupe genommen wurde.
https://science.orf.at/stories/3224321/

 

“ALLES, was NICHT freiwillig nachgefragt wird, MUSS WEG!” Dr. Markus Krall

In diesem Interview stellt Dr. Markus Krall seine Ideen um das jüngst erschienene Buch "Die stunde Null" vor. Dabei geht es vor allem um die Durchführbarkeit einer Kehrtwende hin zur Marktwirtschaft und freiwilligen Kooperation. Die Bewirtschaftung der Menschen soll durch radikale Steuerreformen auf lange Sicht ein Ende finden.
https://www.youtube.com/watch?v=-yqjg8Ar2Ho

 

Die Atlas Initiative

Wir streben danach, in Deutschland eine Mehrheit für freiheitliche, liberale, marktwirtschaftliche und rechtstaatliche Politik zu ermöglichen. Der Weg dorthin führt über die Stärkung der bürgerlichen Leistungsträger und der Familien, die Förderung der kaufmännischen Tugenden, mittelstandsfreundliche Politik, Bürokratieabbau, Zurückdrängen der staatlichen Regulierungs-  und Interventionswut und die Wiederentdeckung  des Leistungsgedankens. Wir stehen für das Wertegerüst einer freiheitlichen Gesellschaft, also die Achtung der Menschenwürde jedes Individuums, die Verteidigung des Rechts auf Privateigentum, die Familie als Keimzelle der Gesellschaft und des Staates, die jüdisch-christlich geprägte Idee der abendländischen Kultur und die Gedanken und Prinzipien der Aufklärung: Sapere aude! Habe den Mut, dich deines Verstandes zu bedienen!
Wir setzen uns für eine unbedingte Rechtsstaatlichkeit und Gewaltenteilung ein sowie ihre strikte Bewahrung. ​Die Atlas Initiative versteht sich als ordo-liberal und wertkonservativ und lehnt radikale und gewalttätige politische Strömungen von links oder rechts klar ab.
https://atlas-initiative.de/index.html

Markus Krall: Sofortprogramm zur Rettung Deutschlands

In diesem Interview spricht Helmut Reinhardt mit Dr. Markus Krall über sein neues Buch „DIE STUNDE NULL – Ein neues Wirtschaftswunder ist möglich“, das am 22.04.2024 erscheinen wird. Deutschland und Europa stehen vor einer wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Zeitenwende. Nie seit 1945 hat eine Regierung die Wirtschaft stärker und gründlicher in den Abgrund gestürzt als die Ampel-Koalition. 16 Jahre Merkel waren die Startrampe: Aufgrund falscher Wirtschaftspolitik, Überregulierung, Plünderung der Kassen durch Migration, Krisenmanagement statt Risikomanagement, Vernachlässigung der Infrastruktur, der Bildung und der Verteidigungsfähigkeit des Landes wird nun von der Realität die Rechnung präsentiert. Wir stehen vor einer neuen „Stunde Null“. Doch gibt es Wege aus der Krise, zurück zu Wohlstand und Sicherheit. Sie sind nicht bequem, sie können nicht von oben verordnet werden, sie können sich nur entfalten, wenn der Staat sich zurückzieht und zurücknimmt. Markus Krall zeigt auf: Ein neues Wirtschaftswunder ist möglich.
https://www.youtube.com/watch?v=rmdSp_8QhfY

 

Browser-Plugin entfernt Gender-Sprache

Sehr viele Autoren und Blogger befürchten negative Kritik ihrer Leserschaft und verfassen ihre Texte daher stets gendergerecht. Dies erhöht jedoch nicht nur den Arbeitsaufwand beim Erstellen der Texte, das Lesen wird dadurch auch umständlicher und dauert länger. Ein einfaches Browser-Plugin löst dieses Problem und empört zeitgleich die Linke Fraktion.
https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/technik/browser-plugin-entfernt-gender-sprache-13374048

 

KI: China is now Making Fake Women

Ricardo Afonso lebt in China und macht interessante Dokumentationen (aber halt in englisch). Hier ein Auszug aus seiner aktuellen Dokumentation über die Möglichkeiten der KI, mit welcher chinesische männliche Internetuser vorgegaukelt werden kann, dass sie mit einer Frau kontakt haben - dabei kann es auch ein Mann sein, mit dem sie da reden. Weil die Apps in Echtzeit den Mann als Frau darstellen, seine Stimme verweiblichen und sogar die Gesichtsform verändern können.
Kurzum: Bald ist nichts mehr real...
https://www.youtube.com/watch?v=lkMRhCyazqM

Hier übrigens die gesamte höchst spannende Dokumentation über die Leben in China:

 

Nach Geburt getrennte und verkaufte georgische Zwillinge finden einander wieder

Die BBC berichtete über die Geschichte von eineiigen Zwillingen, die nach ihrer Geburt an zwei Familien verkauft wurden. Sie fanden einander durch Tiktok wieder. Die Geschichte von Amy und Ano klingt wie eine düstere Version des Films "Ein Zwilling kommt selten allein": Amy und Ano konnten einander nach Jahren, in denen sie nicht wussten, dass sie Zwillingsschwestern waren, durch eine Talentshow im Fernsehen und durch Tiktok wiederfinden. Ihr Fall ist einer von vielen, bei denen Kinder aus georgischen Krankenhäusern illegal an Familien verkauft wurden. Die BBC berichtete.
https://www.derstandard.at/story/3000000204753/verkaufte-georgische-zwillinge-finden-sich-nach-trennung-bei-geburt

 

Tanzflächenaction aus dem 1985ern

Für all die pseudodiversen jungen Leut heutzutage, die glauben, sie haben die "Individualität" erfunden: Hier ein kleiner Blick auf die tatsächliche "Diversität", die wir schon damals in den 1980ern gelebt hatten... Damals haben wir auch noch getanzt und standen nicht nur peinlich berührt auf der Tanzfläche rum, das Bier festhaltend und sich die Musiktexte gegenseitig ins Gesicht schreiend..
https://www.youtube.com/watch?v=Z_vYLUJ9UdM

https://www.youtube.com/watch?v=sIQwsZs4nPk

 

Der WAHRE Grund für Ungleichheit | Gender Gap erklärt

Überall sind Männer in den Chefetagen und in den gut bezahlten Jobs. Das muss doch Diskrimierung sein? Das habe ich auch lange gedacht, aber dann hab ich mir die Forschung nochmal genauer angeschaut…
https://www.youtube.com/watch?v=P2kQYmG1qf8

 

Pünktlich zum Führerschein: Österreichs 18-Jährige erhalten Gratis-Jahresticket für ÖPNV

Endlich reif für den Führerschein! Jahrzehntelang lang war 18 die magische Zahl der vier Räder, das Alter, an dem die mobile Freiheit beginnt. Auch heute noch freuen sich viele junge Menschen, endlich den »Lappen« zu haben, in der Hoffnung, sich dann ein Auto zu leisten und frei über die Straßen bewegen zu können. Lässt sich diese Prägung ändern, zum Beispiel kostenlosem Zugang zum öffentlichen Nahverkehr? Österreich will in die Vollen gehen und es ausprobieren.
https://www.trendsderzukunft.de/puenktlich-zum-fuehrerschein-oesterreichs-18-jaehrige-erhalten-gratis-jahresticket-fuer-oepnv/

 

KI-generierte Influencerin verdient 10.000 Euro im Monat

Wenn man sich den Instagram-Account von Aitana Lopez mit dem Nutzernamen fit_aitanas ansieht, unterscheidet er sich am ersten Blick nicht maßgeblich von anderen Influencer*innen. Viele Selfies, Fotos am Strand, teilweise sogar Clips von Veranstaltungen wie Konzerten.  Dennoch gibt es einen Unterschied: Aitana Lopez ist keine echte Person, die Fotos sind von einer Künstlichen Intelligenz generiert. Knapp 140.000 Follower*innen zählt der Account dennoch.
https://futurezone.at/digital-life/ki-generierte-influencerin-aitana-lopez-fitaitanas-instagram-gehalt/402684592

 

„Weda Elysia“ Es geht um Frieden zwischen Völkern, Religionen und Kulturen

Im Gespräch mit AUF1 schildert die Mitbegründerin des im sachsen-anhaltinischen Wienrode ansässigen Vereins „Weda Elysia“, Aruna Schulz, die Hintergründe der Hetze gegen ihre Organisation. Im Fokus der verzerrten Berichterstattung der Systemmedien stünden dabei die Anastasia-Bücher, denen zu Unrecht antisemitische Inhalte unterstellt würden. Dabei würde das Resümee dieses Buches, Frieden zwischen den Völkern, Religionen und Kulturen zu schließen, bewusst verschwiegen.  Frau Schulz schildert auch die massive Beeinflussung des Verfassungsschutzes vor den Ortsbeiratswahlen, wofür sie erfolgreich kandidierte, sowie Tätigkeiten und Ausgrenzung ihres Vereins.
https://auf1.tv/nachrichten-auf1/aruna-schulz-es-geht-um-frieden-zwischen-voelkern-religionen-und-kulturen

 

Saudi Arabiens Megabauten

Aktuelle Informationen über die Fortschritte von The Line und Neom sind schwer zu finden. Was genau hat sich also getan? Und wie viel, wenn überhaupt, haben sie bereits gebaut?  NEOM wird tatsächlich gebaut!  Und weiteres über: Die Line - Trojena - Sindalah und Oxagon
https://www.youtube.com/watch?v=Xm2HwJniq8Q

 

78 and Looking Great: A MAKEOVERGUY Power of Pretty Transformation

Wieder ein schönes Beispiel, was man aus sich machen kann... das hilft glücklich zu sein...
https://www.youtube.com/watch?v=zRfbs7XJde8

 

Schönheitswahn: Influencer & Lippenstift-Index | extra 3 | NDR

Der Lippenstift-Index behauptet, dass in schlechten Zeiten mehr Lippenstifte verkauft werden. Die Kosmetik-Industrie boomt, dank Influencer-Marketing auch bei Jugendlichen. Doch die Schönheitsfilter verzerren die Wahrnehmung und der Druck, perfekt auszusehen, wächst.  Kinder nutzen bereits Make-up, doch ist das nicht zu früh? Ein Blick in eine Welt voller Glamour und Selbstzweifel.
https://www.youtube.com/watch?v=OuhpWF1W__s

 

Baduy-Indigene bewahren Traditionen: Internet-Verzicht zum Schutz der Moral

Eine Indigenen-Gruppe in Indonesien hat die Behörden gebeten, das Internet in ihrem Gebiet abzuschalten, um die virtuelle Welt aus ihrem Leben fernzuhalten. Vertreter der Untergruppe der Baduy teilten am Freitag mit, sich in einem Antrag die Umleitung von Signalen der Funkmasten in ihrer Nähe gewünscht zu haben, „um den negativen Einfluss von Smartphones auf unser Volk zu minimieren“. Die Baduy, eine Gemeinschaft von 26.000 Menschen in der Provinz Banten auf der Insel Java, teilen sich in eine sogenannte äußere Gruppe, die Technologie teilweise annimmt, und in eine „heilige“ innere Gruppe, die Modernität meidet. Die Inneren Baduy argumentieren, Mobilfunkmasten in der Nähe könnten junge Leute in Versuchung bringen, das Internet zu benutzen und damit ihre Moral gefährden.
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/baduy-indigene-bewahren-traditionen-internet-verzicht-zum-schutz-der-moral-a4297271.html

 

The Revolution That Is Changing Architecture

In this video, we dive into the world of the Architecture Uprising, a grassroots movement that has taken Sweden and the rest of Scandinavia by storm. We interview architects, activists and a government official from the City of Gothenburg to find out: will this movement change our cities for the better? And if so, how?
https://www.youtube.com/watch?v=NTGQ_kITzmY

 

Was ist Soziokratie?

Die folgenden 4 Basisprinzipien sind die grundlegenden Gestaltungsprinzipien für den Aufbau einer soziokratischen Organisation. Dadurch wird Gleichwertigkeit in der Beschlussfassung und Selbstorganisation von Teams über die gesamte Organisation hinweg möglich.
https://soziokratiezentrum.org/ueber-soziokratie/grundlagen-der-soziokratie-4-basisprinzipien/

25-minütiges Video über Soziokratie - Entscheidungsprozesse (Konsent), offene Wahl, Feedback, Rollen und Kreisstrukturen.
https://www.youtube.com/watch?v=u3JJotOJ7kI

 

Das Geheimnis der Volkskunde | Leben wir in einer Scheinwelt?

Ein sehr interessanter Einblick in den Unterschied zwischen Aufklärung und Volkskunde. Die wahre Bedeutung des Wortes Aberglaube und dass wir der Geschichte, wie sie uns erzählt wird, nicht glauben kann.Auch die folgende Dokumentation, die aber 3 Euro kostet, ist sehenswert. GUt gemacht, Tim von Lindenau
https://www.youtube.com/watch?v=rYR8a_y0ecA



Saudi Arabien möchte ein 400 Meter hohes 360-Grad-Kino bauen

Wenn man im Internet oder der Printpresse über ambitionierte Mega-Projekte liest, dann stehen die Chancen gut, dass diese aus Saudi-Arabien kommen. Man denke einfach mal an die Megacity „The Line“. Nun kündigte ein Investmentfonds des Königreichs Saudi-Arabien ein weiteres Megaprojekt angekündigt. Herzstück ist das „Mukaab“, eine Art gigantisches, futuristisches 360-Grad-Kino, in dessen Mitte ein spiralartiger Turm steht, der von einer Hülle umschlossen wird, auf der virtuelle Inhalte gezeigt werden.
https://www.trendsderzukunft.de/saudi-arabien-moechte-ein-400-meter-hohes-360-grad-kino-bauen/

 

Auch in den USA zeigt die Intelligenzkurve nach unten

In vielen Industrieländern scheinen die durchschnittlichen IQ-Testwerte seit Ende der 1990er-Jahre zu sinken – die Ursachen sind unklar (an sich unfassbar, wie die vermeintliche Wissenschaft das offensichtliche einfach ignoriert: Digitale Demenz!)
https://www.derstandard.at/story/2000144534035/auch-in-den-usa-zeigt-die-intelligenzkurve-nach-unten

 

Unterstützung ist alles...

So berührend, wie die anderen Kinder einen Jungenihrer Klasse unterstützen, der es einfach nicht zu schaffen scheint, bei einer Sport-Vorführung über das "Pferd" zu springen.
https://www.youtube.com/watch?v=E4F98joi104

 

Die Nrr1 Sex-Fantasie von Frauen

In diesem Video von Tamara Wernli geht es um das Buch "A billion wicked thoughts" und um die sexuellen Fantasien von Frauen, zu denen sich auch Jordan Peterson geäussert hat.
https://www.youtube.com/watch?v=8SZpKChwF3I

 

Hilfsbereitschaft: Anzugträger bekommen mehr Geld

Arme Menschen sehen in der Regel auch arm aus. Selbst beim Betteln ist das ein Nachteil, wie ein Feldexperiment in New York und Chicago offenbart.
https://www.spektrum.de/news/hilfsbereitschaft-ein-mann-im-anzug-bekommt-mehr-geld/2095842
 
 

„Das ist sehr peinlich” – Niederländer verspotten Aldis Supermarkt der Zukunft

Fast ein halbes Jahr testet Aldi Nord seinen Pilot-Supermarkt in Utrecht: In diesem gibt es keine Kassen, dafür verfolgen Kameras und Sensoren jeden Griff. Obwohl die Idee vielversprechend klingt, besucht fast kein Kunde die Filiale. Denn der Einkauf scheitert bereits oft am Eingang.
https://www.welt.de/wirtschaft/article243308153/Testlauf-in-Utrecht-Das-ist-sehr-peinlich-Niederlaender-verspotten-Aldis-Supermarkt-der-Zukunft.html

„Lächerliche Sprachgebilde“: Wie ein Statistikprofessor gegen die Gendersprache von ARD und ZDF kämpft

Walter Krämer ist Professor für Statistik an der TU Dortmund ist Vorsitzender des Vereins Deutsche Sprache. Der 1997 gegründete Verein setzt sich mit seinen 36.000 Mitgliedern für die Wahrung der deutschen Sprache ein. Dazu ging Krämer in den vergangenen Jahren vor allem gegen das sogenannte Denglisch vor, rügt Personen oder Institution, “die durch besondere sprachliche Fehlleistungen aufgefallen” sind, und vergibt den Preis für die “Schlagzeile des Jahres”.
https://www.rnd.de/medien/verein-protestiert-gegen-gendersprache-bei-ard-und-zdf-NOHYHUXS3BGFZA37CPETHELJ6Q.html?fbclid=IwAR2RLtyvXyURT4C7-knH4mHdN324iIy1r2BPKXjJvT-jcImeNqOj9QmxXCE

Zeitgeist INTOLERANZ – Gesellschaft tief gespalten

Identitätspolitik ist ein Zeitgeist-Phänomen. Es erheben sich stets neue Gruppen, die sich über ihre Identitätsmerkmale wie Geschlecht, Hautfarbe oder sexuelle Orientierung definieren und Anerkennung fordern. Dass vermehrt die eigentlichen Verbündeten Opfer von Identitätspolitik werden, entbehrt nicht einer gewissen Ironie.
https://www.youtube.com/watch?v=04VJa8qM318

 

Das erste Gemeinwohl-Restaurant, ohne Coronabeschränkungen! Königreich Deutschland

Heute nehmen euch Marco und Peter mit zum ersten Restaurant in unserer Gemeinwohlwirtschaft. Dieses Unternehmen kann ohne von der BRD belästigt zu werden und ohne die schwachsinnigen Corona-Maßnahmen beachten zu müssen - steuerfrei tätig sein! Ihr bekommt in diesem Vlog einen Einblick in den ganzen Tag und am Ende führt Marco noch ein Interview mit dem Eigentümer des Restaurants. Wir setzen ein Zeichen für Freiheit und Selbstbestimmung! Es ist Zeit sich abzuwenden und mit anderen Gemeinwohlaktivisten eine bessere Welt aufzubauen!
https://www.bitchute.com/video/94rvECmS8WTe/

 

Mehrheit der Frauen will keine Gendersternchen

Eine Umfrage im Auftrag von WELT AM SONNTAG zeigt: Die Mehrheit der Deutschen hält nichts von Binnen-I und Gendersternchen, mit denen politische Aktivisten ihre Mitbürger erziehen wollen. Kritiker sprechen von „Gender-Unfug“.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article208647269/Umfrage-Mehrheit-der-Deutschen-lehnt-Gendersternchen-ab.html

Individualismus vs. Kollektivismus - Was fast alle falschverstehen! von Charles Krüger

Was bedeutet Individualismus? Sind Individualisten gegen Gruppen? Wollen Individualisten eine Gesellschaft, wo "jeder allein für sich lebt"? Sind Individualisten gegen gegenseitige Hilfe und Zusammenarbeit? Diese und andere Mythen werden in diesem Video widerlegt.
https://www.youtube.com/watch?v=xK62Rz6heOg&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=120

MÄNNER SIND DIE BESSEREN ALLEINERZIEHENDEN.

Alleinerziehende Mütter werden von den Medien und in der Gesellschaft glorifiziert. Wer braucht schon Väter? Schließlich wuppen alleinerziehende Frauen alles mit links: Erziehung der Kinder, Pflege der Kinder, Karriere ... Väter sind nur nichtsnutzige, große Kinder, die zu Hause zu nichts im Stande sind. Erinnert ihr Euch an die Edeka-Werbung zum Muttertag 2019? ABER - jetzt haltet Euch fest: MÄNNER SIND DIE BESSEREN ALLEINERZIEHENDEN. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Dänemark. In diesem Video erfahrt Ihr, warum Familiengerichte das Sorgerecht eher den Vätern als den Müttern zuteilen sollten und welches Modell noch besser für Kinder wäre.
https://www.youtube.com/watch?v=KMTnpT5J3wE&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=38

Tamara Wernli: Feminismus - Out of Control.

Wie eine fehlgeleitete Rakete rast die Feminismus-Bewegung durch die Gesellschaft. Und triff dabei die Falschen
https://www.youtube.com/watch?v=T3T1pXCAJWc&index=57&t=224s&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew

Auch Männer sind Opfer häuslicher Gewalt

Wenn wir über häusliche Gewalt sprechen, denken wir automatisch an Männer, die Frauen missbrauchen. Das ist normal, weil diese Art von Gewalt sichtbarer ist und häufiger auftritt. Es ist wahr, dass die Zahl an Frauen, die missbraucht werden, höher ist, als die von Männern. Doch das bedeutet nicht, dass wir die Männer vergessen dürfen.
Obwohl häusliche Gewalt gegen Männer nicht sehr häufig vorkommt, bedeutet das nicht, dass sie nicht existiert. Offiziellen Angaben nach starben in Spanien im Jahr 2007 „nur“ zwei Männer in den Händen ihrer Partnerinnen. 2008 stieg die Zahl auf sechs, 2009 waren es zehn Männer, und 2010 und 2011 blieb die Zahl bei sieben. Diese Zahlen unterscheiden sich drastisch von denen der Frauen: 2009 zum Beispiel stieg diese Zahl auf 55 Opfer.
https://gedankenwelt.de/auch-maenner-sind-opfer-haeuslicher-gewalt/

Dieser Rewe-Markt verschenkt abgelaufene Lebensmittel

In einem Rewe-Markt in Bayern können Kunden kostenlos Lebensmittel mitnehmen – in der Filiale steht seit Kurzem ein eigenes Regal für Produkte mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum.
https://utopia.de/rewe-lebensmittel-mindesthaltbarkeitsdatum-78445/

 

Seltsam anzuschauen, aber genauer. Japaner entwirft präzisere Weltkarte

Die gängigen Weltkarten basieren auf einer jahrhundertealten Projektionsmethode. Einem Japaner war das zu ungenau. Er entwickelte eine neue Karte, deren Anblick verblüfft - aber deutlich präziser ist.
http://www.n-tv.de/wissen/Japaner-entwirft-praezisere-Weltkarte-article19010381.html

 

 

Künstliche Intelligenz: Robotermutter besitzt die Fähigkeit zur Evolution

Roboter in einer Fabrik können vorgegebene Teile in großer Stückzahl und in konstanter Qualität produzieren. Darin sind sie menschlichen Mitarbeitern oftmals schon deutlich überlegen. Bisher sind sie auf diese Aufgabe allerdings auch beschränkt. Sie sind nicht in der Lage, die Sinnhaftigkeit ihrer Arbeit zu überprüfen und gegebenenfalls Verbesserungen einzuführen. Genau dies könnte sich aber schon bald ändern. Denn Forscher der „University of Cambridge“ haben nun einen Roboterarm entwickelt, der wiederum selber kleine Roboter produzieren kann. Dabei baute der Roboterarm mehrere Serien an Robotern, testete diese und verbesserte seine Entwürfe von Serie zu Serie.
http://www.trendsderzukunft.de/kuenstliche-intelligenz-robotermutter-besitzt-die-faehigkeit-zur-evolution/2015/08/13/

 

Fünf-Dollar-Solarlampe für die Gesundheit

In armen Ländern ohne flächendeckende Stromversorgung werden als Leuchten millionenfach Petroleumlampen eingesetzt. Das heißt, dass etwa 780 Millionen Menschen Tag für Tag giftige Dämpfe einatmen müssen, die von den Petroleumlampen verursacht werden. Das entspricht ungefähr der gleichen Belastung für die Lunge, wie wenn man zwei Packungen Zigaretten täglich rauchen würde. Die tragische Folge: Lungenkrebs.
http://www.gute-nachrichten.com.de/2014/02/umwelt/fuenf-dollar-solarlampe-fuer-die-gesundheit/

Fremdgehen in Beziehungen: Was Untreue angeht, haben Frauen die Männer überholt

Entweder wir Deutschen gehen tatsächlich immer öfter fremd — oder wir haben das Gefühl, dass wir es im Jahr 2020 eher zugeben dürfen. Egal, was davon zutrifft: Schaut man sich die Ergebnisse der Elitepartner-Studie 2020 an, bekommt man schnell den sehr Eindruck, dass es in Deutschland untreuer zugeht als noch vor einigen Jahren. Die Erhebung der Partnervermittlungs-Plattform ist für Deutschland repräsentativ; es wurden dafür knapp 5.600 Personen — Vergebene und solche, die schon einmal vergeben waren — zu ihrem Verhalten in puncto Treue befragt. Dabei kam heraus: Vor allem die Frauen sind 2020 häufiger untreu als noch vor acht Jahren, als Elitepartner schon einmal eine solche Erhebung machte.
https://www.businessinsider.de/leben/beziehung/fremdgehen-statistik-warum-frauen-heute-mehr-betruegen-als-maenner/

 

Kredite von Menschen - anstatt von Banken

Wozu brauchen wir die Banken eigentlich noch? Warum leihen wir uns dort Geld zu Wucherzinsen, nur damit sich die Bank daran sattverdient? Warum bringen wir nicht die Leute, die ihr Geld sinnvoll anlegen wollen mit denen zusammen, die gerade welches brauchen – schließlich ist Vernetzung im Zeitalter des Internets die leichteste aller Aufgaben. Das haben sich auch findige Web-Programmierer gedacht und seit einigen Jahren schießen deshalb nun weltweit die Privatkredit-Portale aus dem Boden. Das erste startete mit zopa.com schon 2005 in Großbritannien. In den USA kam 2006 die Plattform Prosper.com und in Deutschland hat smava.de 2007 den ersten Kreditmarktplatz für Privatkredite eingeführt.
http://www.sein.de/themenschwerpunkte/nachhaltiges-netz/kredite-von-menschen--nicht-banken.html

Zur Erneuerung der "Gute Nachrichten" im Januar 2023

Nach 6 Jahren ist es schon wieder soweit: Das Internet hat sich derart verändert, dass die Programmierung meiner Internetseite veraltet ist und nicht mehr gelesen werden konnte (augenroll). Deswegen bin ich dazu gezwungen, meine komplette Internetseite zu erneuern - was immens viel Arbeit (und Zeit und Geld) bedeutet - vor allem, was die Kategorie "Gute Nachrichten" angeht.
Denn all die Informationen und Links müssen nun in eine neue Form gebracht werden.
Dabei muss ich leider feststellen, dass fast die Häfte aller alten Links nicht mehr existieren. Das liegt daran, dass etliche Internetseiten komplett verschwunden sind und einige tatsächlich vom Staat aus dem Netz genommen wurden. YouTube ist dahingehend auch nicht zimperlich...(Welcome 1984). Auch die Öffentlich-rechtlichen Mediatheken und Archive verfallennach kurzer Zeit...
Lediglich einige wenige Informationssammler sind und bleiben auf Dauer aktiv. Weswegen besonders in der Rubrik "Gute Nachrichten" der Eindruck entstehen könnte, dass ich hier nur wenige Quellen verlinke. Dieser Eindruck täuscht - die hier vorliegenden Quellen sind nur jene, die einfach übrig geblieben sind...

Dennoch sind viele spannende Links übrig geblieben (immerhin füttere ich diese Seite nun schon seit 11 Jahren!)
Viel Spaß also beim Stöbern..

* ARD und ZDF müssen sich entschuldigen“ - Punkt.PRERADOVIC mit Jimmy Gerum

Es ist durch Corona offensichtlich geworden, daß die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF nicht alle relevanten Meinungen der Gesellschaft abbilden. Kritische Wissenschaftler kommen seit zwei Jahren nicht zu Wort. Studien, die etwas anderes behaupten als die Regierung, werden nicht beachtet, Kritiker der Corona-Maßnahmen werden diffamiert. „So geht das nicht weiter“, sagt der Filmproduzent Jimmy Gerum und hat die Initiative „Leuchtturm ARD“ gegründet. Er fordert die Deutschen auf, ihre Rundfunkgebühren einzubehalten und damit eine Reform des öffentlich-rechtlichen Systems zu erzwingen.
https://www.youtube.com/watch?v=QnS4uv97zI4

Aktionsbündnis Leuchtturm ARD

Wir verbinden die beiden Medienwelten. Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR)
In unseren heutigen unruhigen Zeiten, möchten wir diese Erfahrungen in ein medienpolitisches Projekt einbringen. Diese Reform ist nötig, weil es der ÖRR versäumt hat, sich vor subjektiven Einflussnahmen zu schützen. Heute leben die Deutschen in einer desinformierten Welt, die der ÖRR zu einem großen Teil mitzuverantworten hat. Diese Website verschreibt sich der Aufgabe diese Desinformationen zu dokumentieren und ein Aktionsbündnis zu erarbeiten, das die notwendige Reform des ÖRR auf einen Weg bringen kann, der seiner Verantwortung als vierte Säule der Gewaltenteilung gerecht wird.
https://leuchtturmard.de/

Unternehmer-Zusammenschluss mit Mut und Eigenverantwortung

Die Mainstream-Medien mit ihren gezielten Fehlinformationen bilden die Grundlage für den größten Betrug unserer Zeit. Daher müssen alternative Medien aufgebaut werden, um eine bessere Wissens- und Handlungsgrundlage für die Menschen zu schaffen.“ Stefan Magnet (AUF1-Gründer und Chefredakteur). Netzwerk-Zweck: Gleichgesinnte Unternehmer vernetzen und kooperieren - Alternative Medienarbeit und Projekte unterstützen - Konkrete Projekte möglich machen
https://auf1.tv/unternehmer

Star-Philosoph zu Corona: Die gehorcht haben, werden den Preis dafür bezahlen

Lange schon ist der italienische Star-Philosoph Giorgio Agamben der Ansicht, dass der Ausnahmezustand zum neuen Paradigma des Regierens geworden ist. Durch die Corona-Politik begegnet dieser Ausnahmezustand Agamben nun unbestreitbar. Er spaltete sich vom Mainstream ab und wartet seither mit haarscharfen, aber auch beunruhigenden Analysen auf. In seinem jüngsten Essay “Eine Gemeinschaft in der Gesellschaft” appelliert Giorgio Agamben dafür, eigene Gemeinschaften abseits des Corona-Totalitarismus zu gründen. Nur so sei ein Überleben möglich. Wochenblick veröffentlicht hier die deutsche Übersetzung des Essays.
https://www.wochenblick.at/corona/star-philosoph-zu-corona-die-gehorcht-haben-werden-den-preis-dafuer-bezahlen/

Warum Gendersprache scheitern wird. Von Alicia Joe

Gendern mit Genderstern oder Alternativen werden immer beliebter und spalten gleichzeitig das Land. Aber wo kommt diese Idee Sprachwissenschaftlich eigentlich her? Und wie viel Sinn macht sie?
https://www.youtube.com/watch?v=aZaBzeVbLnQ

Impfskeptiker Trappitsch will keine Steuern mehr bezahlen

Ein bekannter Impfskeptiker weigert sich «aus politischen Gründen», Steuern zu zahlen. Damit ist er nicht allein. Immer mehr Massnahmengegner wollen sich von der Gesellschaft abspalten.
https://www.blick.ch/schweiz/nach-ja-zum-covid-gesetz-impfskeptiker-trappitsch-will-keine-steuern-mehr-bezahlen-id17042614.html

Tamara Wernli: Darum brauchen Frauen MÄNNER zum Überleben

Wenn Männlichkeit heutzutage regelmässig abgewertet wird, ist das nicht nur absurd. Es zeigt auch, wie einige Leute offensichtlich unseren modernen, alltäglichen Komfort vergessen haben - und wie wenig sie darüber wissen, woher er eigentlich kommt.
https://www.youtube.com/watch?v=Rx_kp3pHCD4

„Die nächste Generation wird nicht mehr so alt“

Prof Dr. Dr. Christian Schubert und Michael Hüter im Gespräch Von Milena Preradovic
Kinder sind die ganz großen Verlierer dieser Krise. Ihnen wird nicht nur ihr Kinderleben geraubt, viele dieser Kinder können auch mit einer geringeren Lebenszeit rechnen. So der Psychoneuroimmunologe Prof. Dr. Dr. Christian Schubert und der Kindheitsforscher Michael Hüter bei Punkt.Preradovic. Der permanente Stress, Angst und Traumata greifen das Immunsystem der Kinder an und können später vor allem zu Entzündungskrankheiten führen.
https://reitschuster.de/post/die-naechste-generation-wird-nicht-mehr-so-alt/

Zufällige freundliche Handlungen - Engel kommen zur richtigen Zeit!

Solange es Menschen auf der Welt gibt, die auch in den schwierigsten Zeiten weiterhin Gutes für uns alle tun, wird unser Glaube an die Menschheit niemals verblassen! Schaut euch dieses Video bis zum Ende an und euer Glaube an die Menschheit wird wiederhergestellt werden.
https://www.youtube.com/watch?v=QUFYPF_Gg94&t=334

Menschen mit erstaunlichen Fähigkeiten und Talenten

Diese Leute haben ihr Talent so verfeinert, dass ich immer noch nicht weiß, wie sie an die Cheat-Codes gekommen sind! Heute zeigen wir euch die besten Tricks und sie werden euch umhauen!
https://www.youtube.com/watch?v=5gaS1b1sZwA

Ökoligenta - Die kleinen Inseln des ICH verbinden sich zu einem Kontinent des WIR

Überall auf der Welt entscheiden sich Menschen, in Wohnprojekten, Lebensgemeinschaften und Wandeloasen zu leben und tätig zu sein, um so ihren Konsum, ihre Umweltbelastung und ihren Rohstoffverbrauch auf ein Minimum zu senken und in Einklang mit Natur und Mutter Erde zu gelangen. Gleichzeitig bieten diese Projekte vielfältige Möglichkeiten, gemeinsam eine lebenswerte und liebenswerte Zukunft zu gestalten und soziales, kooperatives Miteinander neu zu entfachen.
https://www.ökoligenta.de

 

Impffrei.work - Die Alternative Jobbörse.

Das Projekt Impffrei.work – Die Alternative Jobbörse ist entstanden, um nicht nur der Ausgrenzung und Diffamierung von Arbeitnehmern entgegenzuwirken, sondern möchte auch den freien Willen und die Selbstbestimmung fördern und dabei helfen, Arbeitgeber wie auch Arbeitnehmer vor dem wirtschaftlichen Totalschaden zu bewahren.
https://impffrei.work/ueber-uns/

 

H.e.l.f.a. Kurzerklärung.

Hier wird in kleinen Schritten erklärt, wie das Helfa Projekt aufgebaut und und worauf man achten muss. Kurz und bündig.
https://www.youtube.com/watch?v=mnDZPT9evDQ

In Los Angeles wurde ein Dorf aus Mini-Häusern für Obdachlose gebaut

Los Angeles hat ein großes Problem mit Obdachlosigkeit, in der Pandemie hat sich das noch verschärft. Da kommt es auf jede zusätzliche Bleibe an, die geschaffen werden kann - auch wenn sie ein Miniformat hat. Solch ein Projekt mit Tiny Houses wurde nun in der kalifornischen Stadt verwirklicht.
https://www.rnd.de/panorama/in-los-angeles-wurde-ein-dorf-aus-mini-hausern-fur-obdachlose-gebaut-REGNM3KJC6PEZZLDCNFPJDPKSQ.html

Die Ingenieurwissenschaft des Genusses: Wie werde ich Bierbrauer?

Ein Prosit aufs Studium! Bier brauen und damit den Grundstein für die Karriere legen – eine Traumvorstellung für viele junge Menschen. Aber muss man sich dafür wirklich an einer Uni einschreiben?
https://www.ingenieur.de/karriere/berufsprofile/wie-werde-ich-bierbrauer/

Wo ist eigentlich Greta - Die machen das Spiel mit!

Eine Hammerrede zur indoktrinierten Jugend. Wo ist eigentlich die Jugend, wo ist Greta, wenn es darum geht, gegen die Abschaffung unserer Grundrechte aufzustehen. Von der Fridays for Future Bewegung hört man nichts in der Querdenken Bewegung. Sie unterstützen sogar die Maßnahmen und machen das Spiel mit…
https://www.youtube.com/watch?v=C_K62ZueQGA&feature=youtu.be

Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=M-XOVbrkQIg

 

Die 4-Tage Arbeitswoche – Das neue Erfolgsmodell?

Die berufliche Tätigkeit ist ein fester Bestandteil des Lebens. Nicht nur, weil wir damit Grundbedürfnisse als auch Luxusgüter finanzieren, sondern weil die Beschäftigung eine wichtige Komponente unserer Identität ist. Nicht umsonst heißt es, dass man sein Hobby zum Beruf machen soll, wenn man niemals arbeiten will. Aber muss man wirklich fünf Tage die Woche arbeiten, damit man weiß, wer man ist oder welchen Sinn das Leben hat? Wohl kaum, denn Arbeitszeit ist Lebenszeit und damit das wahrscheinlich kostbarste Gut, das es überhaupt gibt! Eine Alternative wäre die 4-Tage Woche, die weitaus mehr als nur eine Theorie ist. Mittlerweile arbeiten auch einige deutsche Betriebe nach dem Modell, was zu positiven Ergebnissen für das Geschäft und die Beschäftigten geführt hat.
https://www.horizonworld.de/die-4-tage-arbeitswoche-das-neue-erfolgsmodell/

Experiment in Kanada: Was passiert, wenn man Obdachlosen 7.500 Dollar schenkt?

Über das bedingungslose Grundeinkommen wird weltweit viel diskutiert. Befürworter erhoffen sich dadurch eine erfolgreiche Armutsbekämpfung und eine Steigerung der individuellen Freiheit. Kritiker verweisen hingegen auf die hohen Kosten sowie unkalkulierbare Risiken. Wer letztlich Recht hat, wird man wohl erst erfahren, wenn tatsächlich mal ein Land die Umsetzung wagt. Bisher gibt es aber nirgendwo entsprechende ernst zunehmende Pläne. Forscher müssen sich daher mit Experimenten im kleinen Rahmen begnügen. In Deutschland beispielsweise erhalten 120 Studienteilnehmer drei Jahre lang 1.200 Euro pro Monat. In Kanada hat die „Foundation for Social Change“ in Zusammenarbeit mit der „University of British Columbia“ einen etwas anderen Weg gewählt: Dort erhielten fünfzig Personen, die kurz zuvor obdachlos wurden, jeweils 7.500 Dollar geschenkt – und zwar ohne jede weitere Bedingung.
https://www.trendsderzukunft.de/experiment-in-kanada-was-passiert-wenn-man-obdachlosen-7-500-dollar-schenkt/

MUTIGMACHER: Was brauchst du, damit du dich traust?

Wir möchten Menschen ermutigen, bisher unbekannte, aber für die Gesellschaft hoch relevante Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen, auch wenn sie dadurch negative Konsequenzen zu erwarten haben. Wir bauen und verstärken nachhaltige Brücken für diese Whistleblower und möchten ihnen helfen, ihrem Gewissen folgen zu können. Ein großes Netzwerk an Unterstützern aus den verschiedensten Bereichen steht schon bereit und wird auch noch weiter ausgebaut.
https://mutigmacher.org/#die-idee

 

Die andere Welt

Eine Auswahl unterschiedlicher mutmachender Projekte zeigt, dass und wie wir besser miteinander leben können. Zum Mut machen und Nachmachen stellen sich in drei Teilen einige Aussteiger, Gemeinschaften und Bildungsprojekte vor. Die Autorin, die selbst ein einfaches Leben in der Ukraine lebt, stellte eine bunte Vielfalt praktischer Vorbilder zusammen. Sie möchten inspirieren und zeigen, dass ein Wandel bereits stattfindet und wie er möglich ist. So können auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, beschwingt aktiv(er) werden und aus dem herkömmlichen System Schritt für Schritt aussteigen, wenn Sie Lust auf ein Leben außerhalb des Hamsterrades des Neoliberalismus haben.
https://www.rubikon.news/artikel/die-andere-welt-2

Wie eine Generation ihre gemeinsame Kultur verlor

Patrick J. Deneen, Professor für Politikwissenschaft, blickt in einem Anfang 2016 veröffentlichten Artikel auf seine 19-jährige Lehrtätigkeit an drei amerikanischen Universitäten zurück und reflektiert über wesentliche Veränderungen des US- Bildungssystems. Es ist eine alarmierende Entwicklung, wie sie auch im Bildungssystem Deutschlands stattfindet. Der nachfolgende Text ist die Transkription der auf Video gesprochenen schönen deutschen Übersetzung von Gunnar Kaiser*, die mit seiner freundlichen Genehmigung veröffentlicht wird.
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/07/07/wie-eine-generation-ihre-gemeinsame-kultur-verlor/

Wegen Corona: Obdachlose erhielten Hotelzimmer – und fanden zurück ins Leben

Obdachlose leben oft in unwürdigen Bedingungen, mit wenig Möglichkeiten zur Körperhygiene und kaum Privatsphäre. In der Coronakrise sind sie besonders exponiert, weil sie keine Rückzugsmöglichkeiten aus der Öffentlichkeit haben – und sich nicht einmal zwischendurch die Hände waschen können. Aus diesem Grund stieß das Straßenmagazin »Hinz und Kunzt« ein interessantes Projekt an, mit einer unerwarteten Nebenwirkung.
https://www.trendsderzukunft.de/wegen-corona-obdachlose-erhielten-hotelzimmer-und-fanden-zurueck-ins-leben/

Die ersetzbare Mutter – Ein Mythos hat Pause

Ein Essay von Birgit Kelle. So manch einer hat gerade Angst, dass in Corona Zeiten die deutschen Mütter wieder zurück an Heim und Herd gezwungen werden. Ob gar „die ohnehin mühsame und zeitverzögerte Emanzipation der deutschen Mutter durch Corona rückabgewickelt“ werde, fragt die Kollegin Susanne Gaschke besorgt in der Tageszeitung „DIE WELT“ und kommt zu dem Fazit, das scheine Stand heute nicht undenkbar.
https://agensev.de/die-ersetzbare-mutter-ein-mythos-hat-pause/

Geschäftsmäßige Sterbehilfe ist jetzt erlaubt

Ein Schelm, wer Böses denkt: Kurz nach der folgend berichteten Sterbehilfefreigabe dürfen Menschen ab 80, die eventuell oder auch nicht Coronaverdächtig sind, in den Tod gehen, ohne dass sie behandelt werden müssen...
2015 hatte der Bundestag Ärzten verboten „Suizidbeihilfe“ zu leisten. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht dies für verfassungswidrig erklärt.
https://www.quarks.de/gesellschaft/sterbehilfe-deshalb-ist-die-rechtslage-so-verwirrend/

Experiment geglückt: 4-Tage-Woche steigert die Produktivität bei Microsoft

Im August dieses Jahres startete Microsoft in Japan ein interessantes Experiment. Ein Teil der Angestellten dort bekam pro Woche einen zusätzlichen freien Tag: Der Freitag wurde jeweils wie ein bezahlter Urlaubstag abgerechnet. Nun wurde Bilanz gezogen – was teilweise zu durchaus überraschenden Ergebnissen führte. Die erste Erkenntnis der Auswertung dürfte allerdings für eher wenig Erstaunen sorgen: Der weitaus größte Teil der betroffenen Angestellten – 92,1 Prozent – bewertet das Experiment mit dem zusätzlichen freien Tag positiv. Interessanter ist hingegen der Aspekt, dass auch das Unternehmen von der reduzierten Arbeitszeit profitierte. Denn zum einen konnten so Kosten – etwa für Elektrizität – gesenkt werden. Zum anderen stieg aber auch die Produktivität der Mitarbeiter.
https://www.trendsderzukunft.de/experiment-geglueckt-4-tage-woche-steigert-die-produktivitaet-bei-microsoft/

 

Studie zur Homosexualität zeigt: Ein spezielles „Homo-Gen“ gibt es nicht

Die bislang umfangreichste genetische Studie zur Frage, ob die sexuelle Orientierung eines Menschen genetisch beeinflusst oder gar bestimmt wird, kommt zu dem Schluss, dass es so etwas wie das oft zitierte spezielle „Homo-Gen“ nicht gibt.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-zur-homosexualitaet-zeigt-ein-spezielles-homo-gen-gibt-es-nicht20190830/

Trotz Verbot: In diesem Bremer Kaufhaus ist Containern ausdrücklich erlaubt

Wer sich den Mülltonnen des Bremer Lestra Kaufhauses nähert, wird schnell auf die dort hängenden Plakate aufmerksam. Diese beginnen mit den Worten „Liebe Lebensmittelretter“ und sind explizit an Personen gerichtet, die nach noch haltbaren Lebensmitteln suchen. Eigentlich ist dies in Deutschland verboten und kann als Hausfriedensbruch und Diebstahl gewertet werden. Ein kürzlich erfolgter Vorstoß des Hamburger Justizsenators dies zu ändern, scheiterte am Widerstand seiner Kollegen aus den anderen Bundesländern. Das Lestra Kaufhaus in Bremen geht daher nun seinen eigenen Weg.
https://www.trendsderzukunft.de/trotz-verbot-in-diesem-bremer-kaufhaus-ist-containern-ausdruecklich-erlaubt/

 

Reparieren statt Wegwerfen

An der Uni Oldenburg lernen Schüler Defektes zu reparieren. Es wird geschraubt, gelötet, geflickt und ausgebessert - die Gesamtschule Kreyenbrück in Oldenburg hat ein neues, nachhaltiges Schulfach. In einem Repair-Café, das in einem Raum der Universität Oldenburg ist, lernen die Schüler wie man kaputte Dinge reparieren kann.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/an-der-uni-oldenburg-lernen-schueler-defektes-zu-reparieren 

 

Tamara Wernli: Was FRAUEN wirklich wollen

Nach der Diskussion um den Gillette-Spot, den Hashtag "menaretrash" und dem Befund der US-Psychologie-Organisation APA, dass "traditionelle Männlichkeit schädlich sei": Was wollen wir Frauen eigentlich von Männern? Eine persönliche Erkundigung
https://www.youtube.com/watch?v=1qtpPK4Y1ys

Tamara Wernli: Was Männer von Frauen wollen

Machen wir uns nichts vor, Männer sind weniger anspruchsvoll mit den Wünschen an die Partnerin als umgekehrt. Aber komplex wird es auch hier.
https://www.youtube.com/watch?v=0h_AvFWOK7I

KenFM: Die Utopie leben – Kreislaufwirtschaft jetzt!

Solarpionier Josef Jenni, Wohnwagon-Designer Christian Frantal, Schuhfabrikant Heini Staudinger und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl leben die Utopie. Sie setzen Kreislaufwirtschaft um. Die Gäste in Positionen 16 können von sich behaupten, in ihrem jeweiligen Bereich Pioniere zu sein. Abwarten und aufgeben kam und kommt für sie nicht in Frage. Sie betrachten jede Schwierigkeit, jedes Problem, das sich ihnen beruflich gestellt hat und stellt, als Herausforderung. Manche dieser Herausforderungen lassen sich im ersten Anlauf bewältigen, andere brauchen einen deutlich längeren Atem. Um beim Schwimmen gegen den Mainstream, die öffentliche Meinung oder die Zweifler durchzuhalten, haben alle Protagonisten ihre ganz persönlichen Rezepte entwickelt und perfektioniert. Wie aber behält man den Kopf auch bei übelstem Seegang über Wasser? Woher nimmt man die Kraft und den Glauben, immer weiter zu kämpfen? Vier unterschiedliche Biografien, vier unterschiedliche Branchen, aber ein gemeinsamer Nenner. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
https://www.youtube.com/watch?v=TLjHyXayAyQ

Kinder demonstrieren gegen Handy-Sucht der Eltern

Der kleine Emil liebt seine Eltern über alles. Nur eins nervt den Siebenjährigen total: dass Papa ständig auf sein Smartphone guckt. Deshalb hat der Schüler aus Eppendorf nun eine Demo organisiert. Das Motto: "Spielt mit MIR! Nicht mit euren Handys."
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1307

Lasst die Alten ran!

Junge sind schwungvoll und technikbegeistert, Mittlere gesetzt und effizient; und Alte — eher überflüssig, oder? Der Irrtum beginnt dort, wo wir überhaupt versuchen, eine Rangordnung zwischen den Generationen herzustellen, die einen zu hätscheln und die anderen auszugrenzen. Senioren haben oft weniger Zugang zu neuen Kenntnissen und Methoden. Wenn es ihnen aber gelingt, sich von der Macht zu lösen, sind sie eine unschätzbare Bereicherung für Veränderung.
https://www.rubikon.news/artikel/lasst-die-alten-ran

Vier-Tage-Woche: Neuseeländische Firma macht kürzere Arbeitswoche zur Regel

Zwei Monate lang hat ein Arbeitgeber aus Neuseeland die Vier-Tage-Woche bei gleichem Gehalt getestet. Der Versuch war so erfolgreich, dass er jetzt zur Norm wird.
https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2018-10/vier-tage-woche-unternehmen-perpetual-neuseeland-pilotprojekt

 

Cory Doctorow: Walkaway (ein Roman)

Die nahe Zukunft: Der Planet ist vom Klimawandel gezeichnet, die moderne Gesellschaft wird von den Ultra-Reichen regiert und die Städte haben sich in Gefängnisse für den normalen Bürger verwandelt. Doch es ist auch eine Welt, in der sich Lebensmittel, Kleidung und Obdach per Knopfdruck produzieren lassen. Warum also in einem System ausharren, das die Freiheit des Menschen beschränkt? Vier ungleiche Helden machen sich auf den Weg in die Wildnis. Dort suchen sie Unabhängigkeit, Glück und Selbstbestimmung. Was sie aber stattdessen dort finden, stellt ihre ganze Welt auf den Kopf: den Weg zur Unsterblichkeit ...
https://books.google.de/books/about/Walkaway.html?id=Txk-DwAAQBAJ&printsec=frontcover&source=kp_read_button&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false

Amazonas-Stamm übersetzt ganzen Wortschatz in Trommelsprache

Die Volksgruppe der Boras im nordwestlichen Amazonasgebiet hat ihre gesamte Volkalsprache in eine Trommelsprache übertragen. Ein internationales Anthropologenteam hat diese nun erforscht und herausgefunden, dass die Boras nicht nur die Melodie von Wörtern und Sätzen ihrer vom Aussterben bedrohten Sprache mit Trommelschlägen nachahmen, sondern auch ihren Rhythmus. Vielleicht auch ein Ansatz zum Verständnis einer uns zunächst völlig unbekannten Kommunikation im Falle eines Erstkontakts mit einer außerirdischen Spezies?
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/amazonas-stamm-uebersetzt-ganzen-wortschatz-in-trommelsprache20180425/

Spätestens mit 40 in Rente: So booten Frugalisten das System aus

Die Lebensmodelle der westlichen Welt gleichen sich häufig wie ein Ei dem anderen: Kräftig arbeiten, Karriere machen, Familie gründen, Anschaffungen tätigen und irgendwann zur Rente vielleicht einmal entspannen – falls es dann noch nicht zu spät ist. Frugalisten halten das alles für eine Verschwendung von Lebenszeit, sie begrenzen ihre Arbeitsjahre auf das Minimum und nehmen sich schon mit etwa 40 Jahren dauerhaft frei – vom selbst erwirtschafteten Geld.
https://www.trendsderzukunft.de/spaetestens-mit-40-in-rente-so-booten-frugalisten-das-system-aus/

Demnächst im Kino: Zeit für Utopien

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit. Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Umdenken und Handeln – weg von der Geiz-ist-geil-Mentalität, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. ZEIT DER UTOPIEN zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen, und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann. So können 1,5 Millionen Menschen ausschließlich mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden und urbanes Wohnen ist mit einem Bruchteil jener Energiemenge möglich, wie sie derzeit durchschnittlich pro Kopf verbraucht wird. Ein Smartphone kann auch fair produziert werden und eine ehemals dem Großkonzern Unilever-Konzern gehörende Teefabrik funktioniert nun sehr gut in Selbstverwaltung.
ZEIT FÜR UTOPIEN ist eine inspirierende filmische Entdeckungsreise zu den Einsteigern in eine neue Gesellschaft.
http://www.zeit-fuer-utopien.com/

„Ich höre Ihnen zu.“ - 71-Jähriger Hamburger eröffnet ein Zuhörer-Kiosk

Christoph Busch, 71 Jahre aus Hamburg, verkauft in seinem 2 Monate alten Kiosk weder Zeitschriften noch Süßigkeiten. Er leiht zufällig vorbeikommenden Passanten sein Ohr. Gratis. „Jetzt gleich oder ein anderes Mal“, so steht es geschrieben.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/ich-hoere-ihnen-zu-71-jaehriger-hamburger-eroeffnet-ein-zuhoerer-kiosk

Paypal-Gründer erschafft die weltweit erste schwimmende Nation, um „Menschheit von Politikern zu befreien“

PayPal-Gründer Peter Thiel leitet ein Projekt, um eine unabhängige Nation zu erschaffen, die auf internationalen Gewässern schwimmt und innerhalb ihrer eigenen Gesetze operiert. Die weltweit erste schwimmende Nation, die sich 2020 vor der Insel Tahiti im Pazifischen Ozean manifestieren soll, ist dazu angelegt, um „die Menschheit von Politikern zu befreien“.
http://derwaechter.net/paypal-gruender-erschafft-weltweit-erste-schwimmende-nation-um-menschheit-von-politikern-zu-befreien

Dieses „kommunistische Utopia“ in Spanien könnte die Lösung sein, nach der Regierungen suchen

Trotz der großen Schwächen des Kommunismus im 20. Jahrhundert und der Indoktrinierung der Amerikaner, zu glauben, dass Kommunismus etwas Schreckliches ist, hat es in der ganzen Welt einige Erfolge gegeben, die unter Beweis stellen, dass sich diese Regierungsform für einige Regionen als praktikabel erweisen könnte. (Heute im Jahr 2023 sieht das allerdings etwas bedrohlicher aus!!)
http://derwaechter.net/dieses-kommunistische-utopia-in-spanien-konnte-die-losung-sein-nach-der-regierungen-suchen

Human Connection – Dein Wissens- und Aktionsnetzwerk

Human Connection ist ein gemeinnütziges soziales Netzwerk der nächsten Generation. Von Menschen – für Menschen. Für positiven lokalen und globalen Wandel in allen Lebensbereichen. Wir gestalten den öffentlichen Austausch von Wissen, Ideen und Projekten völlig neu. Lasst uns die Welt zu einem besseren Ort machen.
https://humanconnection.org/

Chef führt Fünf-Stunden-Tag ein - das Ergebnis erstaunt alle

Stephan Aarstol ist Gründer und Chef der Firma Tower. Warum er er gegen den üblichen Acht-Stunden-Arbeitstag ist? Ganz einfach: "Die Idee, dass Arbeiter 70 Prozent ihrer Woche aushalten, um die restlichen 30 Prozent genießen zu können, ist der reinste Wahnsinn", schreibt er in einem Gastbeitrag bei BusinessInsider. Deshalb beschränkt er die Arbeitszeit in seinem Unternehmen auf fünf Stunden.
https://www.merkur.de/leben/karriere/firma-fuenf-stunden-arbeitstag-ergebnis-folgen-zr-8748333.html

Schleswig-Holstein testet bedingungsloses Grundeinkommen

Seit den 60er Jahren beschäftigen sich Ökonomen mit dem Grundeinkommen. Wird es nun endlich Realität? Die neue Regierung aus CDU, FDP und Grünen will das Grundeinkommen in Schleswig-Holstein testen und wäre damit das erste Bundesland in Deutschland. Wie die „shz“ berichtet soll dieses Vorhaben sogar im Koalitionsvertrag verankert sein. Die „Jamaika“-Koalition plant damit eine Revolution in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.
https://nur-positive-nachrichten.de/kurznachrichten/schleswig-holstein-testet-bedingungsloses-grundeinkommen-video?utm_source=newsletter_119&utm_medium=email&utm_campaign=nur-positive-nachrichten-newsletter-juli-2017

Findige Senioren entdecken mobiles Wohnen in autarken Minihäusern

Der Tiny-Houses-Trend setzt sich fort, vor allem in den USA entdecken immer mehr Menschen das komfortable Wohnen in autarken Minihäusern. Jetzt sind die Senioren am Zug, umweltbewusst zu leben, die Welt zu entdecken, lang gehegte Träume zu erfüllen: Die Generation Ü 70 lässt sich nicht lumpen!
http://www.trendsderzukunft.de/individuelle-traeume-erfuellen-findige-senioren-entdecken-mobiles-wohnen-in-autarken-minihaeusern/2017/05/28/

7017 Skygarden: Alte Hochstraße wird in Seoul zur grünen Lebensader

In den 1970er Jahren wurde in der koreanischen Hauptstadt Seoul eine Hochstraße aus Stahl und Beton errichtet, die heute nicht mehr benötigt wird. Einfach abreißen kann man die massive Konstruktion allerdings auch nicht so einfach – weshalb nun eine kreative Lösung gefunden wurde: Aus der Hochstraße wurde eine begrünte Fußgängerzone mit verschiedenen Parks und Erholungsgebieten.
http://www.trendsderzukunft.de/7017-skygarden-alte-hochstrasse-wird-in-seoul-zur-gruenen-lebensader/2017/05/25/

Wie eine Dauer-Weltreise mit fünf Kindern funktioniert

Die Sundance-Familie lebt den Traum, den viele haben: Sie sind Dauerurlauber und reisen mit fünf Kindern um die Welt. Das Geld dazu verdienen sie online. Unsere Autorin traf sie in Costa Rica.
https://www.welt.de/vermischtes/article154751920/Wie-eine-Dauer-Weltreise-mit-fuenf-Kindern-funktioniert.html

Doku über Minimalismus und Konsumverweigerung.

Viele Menschen in den Industrienationen leben im Überfluss – mit deutlich mehr Konsumgütern, als sie für den täglichen Bedarf benötigen. Shoppen gilt inzwischen als Zeitvertreib. Aber nicht alle Menschen wollen ein Leben mit immer mehr Konsumgütern führen. Das Videotagebuch zeigt fünf Menschen, die sich einem Lebensstil des Minimalismus verschrieben haben.
https://www.youtube.com/watch?v=r1OEZKRC42c

Eigg: Diese schottische Insel setzt ganz auf Autarkie – nicht nur bei der Energie.

In diesem Jahr steht ein großes Jubiläum für Eigg an: Die schottische Mini-Insel verwaltet sich seit nunmehr 20 Jahren selbst, und das höchst erfolgreich. Zuletzt mussten die Dieselgeneratoren im Jahr 2008 weichen, die jahrelang die Stromversorgung sicherstellten. Ihren Platz hat ein grünes Energienetz eingenommen.
http://www.trendsderzukunft.de/eigg-diese-schottische-insel-setzt-ganz-auf-autarkie-nicht-nur-bei-der-energie/2017/04/01/

 

Wie der Beruf unser Zeitgefühl prägt

Was verstehen wir unter Zeit? Wir haben Forscher aus sechs Disziplinen nach ihrer Sicht auf die Zeit gefragt. Diesmal besuchen wir Franz Kaiser vom Institut für Berufspädagogik an der Universität Rostock
https://enorm-magazin.de/gesellschaft/wissenschaft/zeit/berufspaedagogik-wie-der-beruf-unser-zeitgefuehl-praegt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

top